Unifi Video auf dem Unifi Site Manager einbindbar?

Es gibt 12 Antworten in diesem Thema, welches 731 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von jkasten.

  • Hallo zusammen,


    gleich die nächste Frage. Bekommen wir unser altes Unifi Video - System ebenfalls auf dem Site Manager mit eingebunden um dann über die App darauf zugreifen zu können?

    Es gibt bei Unifi Video diesen Button

    ...aber wenn man diesen klickt, landet man auf der offiziellen ui.com Seite und das wars. Dort kann ich mich zwar anmelden, bringt auf dem NVR aber auch keinen Fortschritt. Hat hier jemand einen Tipp?

    Und dann noch etwas....wenn wir von Unifi Video auf den CK2+ umsteigen würden, um die G4 nutzen zu können, wie läuft das dann? Wir haben 33 Kameras. Laut CK2+ - Beschreibung kann dieser nur bis 15 Kameras verwalten. Muss man dann 3 Stück kaufen oder gibts auch CK's mit mehr als 15 Kameras?

  • Unifi Video ist EOL und tot.... Also keine Cloud und nix.


    Welche Kameras habt ihr denn im Einsatz? Bei der Anzahl bleibt nur 1 oder mehrere UNVR Pro.

  • Welche Kameras habt ihr denn im Einsatz? Nicht alle Kameras sind Unifi Protect kompatibel. Geht erst ab der G3 Serie sicher los, evtl noch die G2.

  • Wir haben nur G3 Kameras im Einsatz, wenn aber mal ein ausfällt, dann wirds in Zukunft eine G4.

    Dann schaut euch den UNVR Pro an, der ist stackable und für eure Anwendung genau das richtige.


    EDIT: https://eu.store.ui.com/eu/en/…-security-nvr-large-scale


    da gibt es auch nen Rechner wo ihr schauen könnte wie viele Platten ihr braucht.

    Einmal editiert, zuletzt von jkasten ()

  • Dann schließe ich hier gleich mal an....wir haben nun den UNVR Pro, aber ich bekomme die G3-Kameras nicht eingebunden. Ich habe eine Kamera als Test genommen und diese resettet. Danach wurde die Kamera nicht im Protect angezeigt. Also habe ich die Firmware noch auf die Version 4.30 angehoben. Aber es bleibt dabei. Die Kamera wird im Protect nicht angezeigt.

    Man hat ja in den Kameraoptionen auch nur die beiden Optionen Unifi Video und Standalone.


    Ich habe natürlich beide Modi ausprobiert. Firewallregeln sind auch erstellt.

    Was muss man noch tun, damit der UNVR Pro die Kamera erkennt?

  • Auf der Kamera musst du gar nichts machen. Befindet die sich im selben Netz wie der UNVR?

  • Nein, sie befindet sich in einem anderen Subnetz. Dies ist ja aber bei den G4-Kameras auch kein Hindernis. Die verbinden sich sofort mit der Protect-Software.

    Wenn MDNS sauber läuft, dann ja. Ich würde die für die Ersteinrichtung mal direkt ins Netz hängen oder per SSH drauf und set-inform durchführen.

  • Ist für den Umzug vom Video-Portal auf Protect zwingend ein Hardwarereset über den Resetknopf an der Kamera nötig oder gibt es andere Wege?

    Die Rede ist hierbei von G2 oder G3 Kameras. Diese sind so verbaut, dass man nur schwer rankommt.

  • Ja die müssen zurück gesetzt werden... Evtl geht das per SSH, das muss aber jemand anderes beantworten.