Guude aus Mittelhessen

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 453 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von iTweek.

  • Hallo zusammen,

    ich bin nach dem Umzug in unseren Neubau jetzt endlich dabei, unser Netzwerk vernünftig aufzubauen. Vorher war ich immer zu faul, da hat's die Fritz!Box vom Kabelnetz-Provider mit zwei Mesh-Extendern für unsere Zwecke immer gut genug gemacht. Aber jetzt, mit gleich zwei Gbps-fähigen Glasfaseranschlüssen im Keller und gescheiter Verkabelung, muss es dann doch ein wenig professioneller werden.


    Ich habe hier schon viel gelernt und auch schon die ersten Fragen gestellt - vielen Dank für das Forum und für die Hilfe, die man hier auch als Einsteiger bekommt.


    Was gibt's noch zu sagen? Wir leben in einem Microsoft-freien Haus (stimmt nicht ganz, von der Firma habe ich einen Windows-Laptop) und sind flächendeckend auf Linux und - wo immer möglich - auf FOSS umgestiegen. Unsere "Cloud" läuft hier lokal in Docker-Containern, z.B. Immich für Fotos und Paperless-NGX für den Papierkram.


    Viele Grüße und schönes Wochenende

    Patrick

  • Moin epatrick, herzlich willkommen an Board und viel Spaß hier bei uns. Bin zwar etwas spät dran, aber besser zu spät als nie :winking_face:.

    Umfrage G3 Instant Preisgestaltung

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz