UDM Pro Max und 10 Gbit Glaserfaseranschluss | Geschwindigkeit Internet

Es gibt 28 Antworten in diesem Thema, welches 1.362 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von jkasten.

  • Hallo Zusammen,

    ich habe ein 10 Gbit Glasfaseranschluss 10/1.5 Gbit. Dieser ist auf der UDM Pro Max auf

    dem SFP+ WAN Anschluss direkt aufgelegt. Netzwerkumgebung ist sonst 10 Gbit und die Geschwindigkeit Intern passt.

    Die Internetgeschwindigkeit auf der UDM ist 4 Gbit und 1.5 Gbit. Auf den Clients bekomme ich aber immer nur 1.0 Gbits down.

    Up laufen mit 1.5 Gbits. Hat jemand eine Idee, weshalb an den Clients nicht mehr erreicht wird?

  • Mehr als 4 Gbit packt die Maschine eh nicht mit IPS.

    Gruß

    defcon

  • Hi, das habe ich mir auch schon überlegt. Das SFP Modul hat der ISP geliefert. Vielleicht gibt es hier Kompatibilitäts-Probleme.

    das LAN ist über den 2.ten SFP+ zu einem US-XG mit 10 GB angebunden. Dieser wird auch mit 10GB angezeigt. Diese Strecke konnte

    ich noch nicht messen. Da müsste ich mal umkonfigurieren.


    Im Anhang das SFP+ Modul, welches ich vom ISP habe. Wenn ich das Richtig sehe, ist das aber kein GPON Modul.

    Hat jemand hier eine 10 Gbit Internetleitung mit SFP+ Modul Anbindung an eine UDM am laufen?

  • JA, 10 GPON geht nicht. Müsste dann XGS-PON sein. Aber 10 GB werden üblicherweise mit AON realisiert.
    Es sieht nach ein Modul von FS.com aus.
    Wenn du über den Port fährst, solltest du Informationen zum Module sehen. Ansonsten musst du wohl per SSH direkt auf der Maschine nach den Hardware-Infos suchen.


  • Hi phino,

    zunächst vielen Dank an Dich, das Du mich nicht dumm sterben lässt.

    Da habe ich jetzt schon einiges gelernt. Der gemessene WAN Speed an der UDM könnte dann aber auch etwa höher sein bei 10Gbit.Oder spuckt der Macarne LLC nicht mehr aus? Aber ich wäre ja schon froh wenn ich die 4 Gbit auf die Clients bringen würde.


    Ich muss mir dann man hier nee Teststellung machen um am 2 SFP+ einen Rechner direkt anzuschließen und zu messen. Da das LAN ja sonst perfekt im 10 Gbit läuft, kann es ja nur die Strecke zwischen UDM und den 10 Gbit Switch sein


  • Jetzt konnte ich die Geschwindigkeit mal direkt am 2.te SFP+ Plus mit

    jeweils einen WIN 10 und WIN 11 Client mit 10 Gbit Netzuwerkkarte testen.

    Vorausgeschickt: Die Clients performen im LAN mit den 10 Gbit Karten wie man es erwartet.

    Mit dem WIN 10 erhalte ich eine Geschwindigkeit von 1,3 Gbits down / up die 1,5 Gbits


    10 Gbits Leitung angebunden über AON an SPF+

    Gemessen an der UDM: +/- 4,0 Gbits down

    gemessen am 2 SFP+ Port 1,3 Gbits down


    Der up läuft mit der vollen Geschwindigkeit von 1,5 Gbits


    Es scheint also an der UDM zu liegen. das ist etwas enttäuschend

  • Ja, Ticket ist aufgemacht. Schauen wir mal. Im Moment ist man überlastet.

    Gute Idee, eine direkte Verbindung auf den Internetanschluss. Da benötige ich aber noch eine

    passende Netzwerkkarte mit SFP+ oder ein Adapter (wenn es sowas gibt)

  • Welcher Provider ist es den ?

    Wie sieht der Speedtest aus wenn du IDS/IPS Ausmachst ? (also Intrusion Detection and Prevention OFF)

    Wie sieht dein Speedtest ins internet denn generell aus und kann dieser auch 10 GB liefern bis zur dir liefern ?

    Denn wenn selbst wenn der TEST server 10GB kann heißt es nicht das dein Carrier da auch mit Vollspeed

    hinkommt...10GBit ins Internet is schon ne Hausnummer, vor allem zu einem einzelnen Ziel.

    die auch der Carrier und seine Uplinks mitmachen müssen.

  • Moien, ja genau. Ich erwarte keine 10 Gbit im Test. Die 4 Gbit die ankommen, die sollten aber auch durchgereicht werden können.

    Wenn ich IDS/IPS deaktiviere ändert sich nichts wirklich. Die Pro Max wird ja auch mit 5 Gbit bei IDS/IPS beworben.

  • Ein kleines Update. Ich habe ja ein Ticket bei Unifi aufgemacht.

    Zuerst wurde geraten Flowcontrol zu aktivieren.

    Wurde gemacht, Geschwindigkeit ist noch etwas schlechter an den Clients.

    Dann wurde mir geraten ale DAC und SFP+ Module auf Original Unifi Produkte zu wechseln. Auch das AON Modul.

    Das habe ich heute gemacht, ändert leider auch nichts. Solangsam fällt Unifi auch nichts mehr ein.