Door Access mit Display im Haus

Es gibt 36 Antworten in diesem Thema, welches 16.151 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von phino.

    • Offizieller Beitrag

    Juhu bei so einer Aktion immer an uns denken und Fotos machen :winking_face:  Gambrius :thumbs_up:


    Gruß hommes

  • Das sieht wirklich nicht schlecht aus.

    Ist auch eine gute Möglichkeit diesen Reader in eine bestehende Anlage zu integrieren.


    Wenn ich das so sehe, rattert es bei mir im Kopf schon wieder.:grinning_face_with_smiling_eyes:

    Ich sehe im Moment auch noch nicht, das der UA-Pro so schnell brauchbar wird.

  • Habe eine Interessante Neuigkeit zum Thema Unifi Door Access.
    Ich habe heute meine Apple Air Tags erhalten um die Schlüsselbunde der Familie damit auszustatten.
    Da diese Tags ja auch NFC nutzen habe ich einfach mal versucht diesen als Schlüsselkarte im Unifi Door Access Controller einzulesen.


    Und siehe da: Den Apple Air Tag kann man als NFC Token im Unifi Door Access Controller einbinden um mit diesem Zutritt zu seinem Haus zu erhalten.


    Hat mich unheimlich gefreut, da ich dadurch wieder einen weitern Schlüssel / Token an meinem Schlüsselbund einsparen konnte!

    Gruß,
    Gambrius

  • Und siehe da: Den Apple Air Tag kann man als NFC Token im Unifi Door Access Controller einbinden um mit diesem Zutritt zu seinem Haus zu erhalten.

    Mega: meinen Kann ich heute beim Apple Store abholen.


    Dann brauch ich später ja gar kein set kaufen sondern brauch nur die Komponenten


    Danke Gambrius für die Infos

    Mein Projekt

  • Gambrius

    Coole Umsetzung deines Projektes. Top.

    Genau das habe ich gesucht.

    Während ich gedanklich bereits versuche an die Doorbell G4 Pro zu kommen und die zu implementieren, meinte meine Frau, dass sie gerne an einem Display sehen würde wer vor der Türe steht. Hier bietet Ubiquiti überhaupt nichts an. Ich möchte ja nicht ständig mein Handy suchen, nur weil mal wer an der Türe klingelt.

    Da hat sie natürlich vollkommen recht.


    Wenn ich das richtig gesehen habe, benötige ich folgende Dinge:

    Gira 2431920 Einfamilienhaus-Paket Wohnungsstation, Video AP 7, System 106, Edelstahl Elektroshop Wagner

    Dann das 3er Aufputzgehäuse:

    Gira 5503910 System 106 AP-Gehäuse 3 Module 1x3, Anthrazit, Aufputz Elektroshop Wagner

    Und dann die Blindblende:

    Gira 5568920 System 106 Blindmodul, Edelstahl Elektroshop Wagner


    Damit habe ich einen Monitor, Klingel, Kamera, Gegensprechanlage und die Blindblende für das NFC Modul.


    Anschließend benötige ich noch einen Gong. Kann man da jeden nehmen?

    Funktioniert das mit o.g. Komponenten?

  • AngryAngel

    Ich gehe davon aus, dass die Doorbell G4 Pro erst einmal sehr lange NICHT zur Verfügung stehen wird. Des weiteren musste ich auch den Design-Anspruch meiner Frau bedienen. Die wäre mit so einer kleinen Aufputzkiste, die nicht wirklich Formschön ist (egal welche Smart Klingel man hier nimmt), niemals einverstanden gewesen.


    Zu Deinem Beitrag habe ich aber noch ein paar Bemerkungen:


    Handy herausnehmen:
    Ja, mit einer Smartklingel geht man erst einmal nur von einer Handy Bedienung aus, welche im Übrigen bei Abwesenheit genial ist, aber im Haus nervig werden kann. Dennoch kann man natürlich auch dafür Lösungen finden:
    Ein Tablet mit Home Assistant Dashboard an die Wand montieren, welche dann bei der Aktion "Klingeln" das passende Kamerabild anzeigt. Das muss noch nicht mal eine GIRA Kamera sein.

    Wäre dann ähnlich zu der Gira Lösung, nur dass das Gira Display NUR für die Haustür verwendet werden kann.
    Zusätzlich läuft bei mir auf dem Tablet noch die Gira Tür App, welche dann auch direkt das Bild der Haustür anzeigt.


    Deine Komponentenzusammenstellung würde ich etwas anders gestallten.

    - In dem Einfamilienhaus-Paket ist bereits ein 2-fach Rahmen enthalten, den Du ja dann nicht brauchst. Deshalb würde ich die Komponenten einzeln zusammen stellen.

    - Das Blindmodul mit der Edelstahlabdeckung funktioniert nicht mit dem NFC Leser. Hierzu solltest Du das Blindmodul mit der Glasabdeckung nehmen (sieht so aus wie die Kamera, nur ohne Loch in der Mitte).

    - Ich setze ein GIRA IP Gateway ein, welches mir das Kamerabild und die Gegensprechfunktion in das Netzwerk legt, so dass ich auch die APP auf dem iPad und auf dem Handy nutzen kann. Zusätzlich kann auch der GIRA Wohnungsstation eingesetzt werden.

    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.
    Viel Erfolg beim Umsetzen.
    Berichte mal wie es geklappt hat.

    Gruß,
    Gambrius

  • Danke für die Info.


    Irgendwie hatte ich bei den Einzelkomponenten einen anderen Preis angenommen. Vermutlich hatte ich hier etwas doppelt berechnet.

    Was ich auch nicht weiß, ob ich da noch Kleinteile für brauche, die bei dem Set schon dabei sind wie Beschriftungsfeld oder Ruftastenabdeckung.

    Mir sagen die Teile so nichts.

    Zusätzlich finde ich noch nicht mal bei Gira die Glasabdeckung.

    Ich finde hier nur das Anzeigenmodul:

    Suche (gira.de)


    Ja, das mit der Doorbell G4 ist mir auch nur in den Sinn gekommen, da ich erst im Nachhinein festgestellt habe, dass man an die Access Box von Ubi keinen Gong anschließen kann.


    Wie dem auch sei.

    Dann sähe die Konstellation so aus (links):

    Gira 5503910 System 106 AP-Gehäuse 3 Module 1x3, Anthrazit, Aufputz Elektroshop Wagner

    Gira 1209005 Wohnungsstation Video AP 7, schwarz matt Elektroshop Wagner

    Gira 5565920 System 106 Türstationsmodul Edelstahl Elektroshop Wagner

    Gira 5561000 System 106 Kameramodul G Schwarz Elektroshop Wagner

    Zusammen 1.768,96


    + Das Blindmodul mit Glasabdeckung (was ich nirgends finde).


    Hast du da ggf. eine Herstellernummer. oder meinst du das Anzeigenmodul? Das kostet allerdings 300 Euro, und scheint daher was anderes zu sein?!

    Brauche ich sonst noch was?

  • Moin du könntest bei Elektro Wandelt auch mal schauen, die haben auch ein umfangreiches Sortiment zu sehr guten Preisen.


    Oh ich glaube das war einmal mit den sehr guten Preisen :unamused_face: :exclamation_mark:


    Gruß hommes

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • Voltus und Wandelt habe ich auch schon gesehen.

    Erstmal geht es mir ja nur um die richtigen Komponenten :smiling_face_with_sunglasses:

    Preise gucke ich dann im Anschluss.

    Kann ich die o.g. Komponenten so kaufen, und anschließend ist das funktionstüchtig, oder benötige ich noch was, was ich gar nicht weiß?

    Z.B. den Gong:

    Gira Gong AP | Gira | Türsprechanlagen | Voltus Elektro Shop |


    Aber ich finde dennoch das Glas Blindmodul nicht. :frowning_face:

    Auch bei den anderen Shops nicht.

  • Moin zusammen,

    ich habe jetzt lange recherchiert. Ebay kleinenzeigen, Ebay, Gira und das WWW.

    Aktuell bin ich an einem Punkt, an dem ich sage, dass es das Glas Blindmodul nicht gibt.

    Ich habe weder Fotos noch dergleichen gefunden, was letztlich dann das Projekt hinfällig werden lässt.

    NFC wird durch die Metall Blindmodule nicht funktionieren.


    Wo auch immer du Gambrius das Teil her bekommen konntest bleibt mir ein Rätsel :confused_face:


    Aktuell überlege ich , ob man das über das Anzeigenmodul realisieren kann.

    Kostet zwar 200 Euro, Technik weg werfen und Glaseinsatz als Blindmodul zweckentfremden.

    Ob das geht kann ich nicht sagen.... Ein 200 Euro teurer Versuch :confused_face::confused_face::confused_face::confused_face:

  • Hallo AngryAngel ,

    Mir hat mein GIRA Vertretenden Elektriker, der auch meine Verkabelung des Hauses durchgeführt hat, das Blindmodul von GIRA besorgt. Letztendlich war es ein Gehäuse und Glasfront vom Anzeigemodul (so wie Du bereits vermutet hast), wobei die beiden Symbole in der Glasfront nicht weiß hervorgehoben wurden. War mir bis gerade nur nicht bewusst, dass man das so wohl nicht normal bestellen kann. Kann mich aber daran erinnern, dass das Glasmodul von hinten genau die Aussparungen zur Hinterleuchtung analog zum Anzeigemodul (also Telefonhörer und Schlüssel Kontur) hat. Diese Aussparungen sind von aussen aber nicht sichtbar, also nicht weiß hervorgehoben, weshalb ich davon ausgehe, dass es sich hier wirklich um ein Blindmodul handelt.

    Tut mir leid, dass ich hier keine genauen Daten wie Bestellnummern oder so mit angeben kann. Aber ein Glas (wie für das Anzeigemodul) sollte man auch einzeln nachkaufen können, falls dieses mal beschädigt wird.

    Als Tipp: Kontaktiere doch mal den GIRA vertretenden Elektriker in Deiner Nähe (Nicht jeder Elektriker der Dir GIRA verkauft ist auch offizieller GIRA Vertreter). Die haben in der Regel mehr Möglichkeiten an einzelne Dinge ran zu kommen.

    Gruß,
    Gambrius

  • Hallo,

    in meinem Blog Post kannst Du ja genau die Gehäuse Teile sehen, die ich seitens GIRA erhalten habe. Wie das Gehäuse und an die Glasfront aussehen, nachdem ich dort einige Kunststoffrippen entfernt habe, siehst Du im angehängten Bild.


    An dem Glasmodul kannst Du noch gut den "Schlüssel" und zum Teilen den "Telefonhörer" Ausschnitt erkennen. Hatte auch versucht, etwas mehr Kunststoff herauszunehmen, so dass ggf. der Infrarotsensor des NFC Access Readers durch das Glas dringen kann, habe das aber dann doch sein lassen, da die Gefahr besteht die Farbe, mit dem das Glas von hinten abgedunkelt wurde, zu beschädigen. Das würde man dann auf der Vorderseite sehen können.


    Wie gesagt: Einfach mal den GIRA Vertreter nach einem Blind Glasdeckel fragen oder Blindgehäuse fragen.


    Gruß,
    Gambrius

  • Hab gerade mal bei eBay was gefunden:

    GIRA 5567000 Anzeigemodul System 106 DIN 18040 Schwarz Tür Sprechanlage BUS | eBay
    Entdecken Sie GIRA 5567000 Anzeigemodul System 106 DIN 18040 Schwarz Tür Sprechanlage BUS in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele…
    www.ebay.de


    Evtl. ist ja dann Dein Versuch nicht mehr 200€ teuer, sondern nur noch 99€

  • Ja, das habe ich auch gesehen :grinning_face_with_smiling_eyes::winking_face:

    Ich hatte damit auch geliebäugelt.

    Auf der anderen Seite ist da ja eine hässliche Blase drin.

    D.h. wenn es damit wirklich klappt, kann ich mir wiederum die 99 Euro sparen und notfalls direkt das komplette Modul kaufen.

    Vielleicht gibt es das auch mal als defekt bei Kleinanzeigen, oder ich versuche es wirklich hier mal bei einem Gira Vertreter.

    Ja, jetzt wo du das sagst, sehe ich es auch. Stimmt. :grinning_face_with_smiling_eyes::grinning_face_with_smiling_eyes:

  • Hier mal einen anderen Vorschlag für Türöffnen mit Anzeige auf Indoor-Monitor.

    Ich nutze Doorbird D2101V und als Indoor-Monitor einen Acuvox X933.(Android)

    Das Besondere ist, dass die Geräte von Doorbird extrem flexibel bei der Einbindung in bestehende Systeme sind.

    Es geht so weit, dass das Türöffnen und sich das Bild der Türkamera selbst auf einem AVM C6 funktioniert.

    Hier eine Übersicht der Anschlussmöglichkeiten. von BirdConnect.
    Man ist dadurch so flexibel, weil es auf SIP und RTSP basiert und selbst HTML5 funktioniert. Bilder speichern auf NAS, kein Problem bei QNAP oder Synology.
    Das System von Unifi ist da eher wie Apple, extrem geschlossen, auch bei den Preisen, wenn ich da an die G4 PTZ denke, tränen mir die Augen.