Problem mit einem Client

  • Hallo zusammen,

    ich habe hier ein ziemlich komisches Problem bei dem ich nicht weiterkomme, immerhin habe ich (so hoffe ich zumindest) das eigentliche Problem eingekreist.


    Kurz die Ist-Situation bzw. mein Aufbau.

    Fritzbox -> US24-250W -> mehrere UAP-AC-Lite, ein UAP-AC-M.


    Prinzipiell funktioniert soweit alles, ich habe eigentlich nur ein "internes" WLAN & ein Gästelan. Um den Fehler einzugrenzen habe ich jetzt zusätzlich jetzt noch ein paar "Test-WLANs" eingerichtet.


    Jetzt zum eigentlichen Problem.

    Es gibt genau ein Client der keine Verbindung aufbaut sobald er an ein UAP-AC-Lite sich connected. Ich bekomme nur eine WLAN-Verbindung wenn er sich an dem UAP-AC-M anmeldet.

    Andere Clients können sich an an allen APs quer-Beet anmelden, kein Problem. Nur der eine Client (HannsPree 13" Tablet) bekommt nur eine WLAN Verbindung an dem UAP-AC-M AP.

    Ich habe jetzt schon verschiedene Sachen ausprobiert, Kanäle fest vergeben (den gleichen Kanal vom AC-M beim AC-Lite eingestellt) etc...

    Auch habe ich testweise mal das WLAN von meiner Fritzbox aktiviert, auch hier ist ein verbinden problemlos möglich.

    Ich bin mir jetzt nicht sicher ob das Problem mit dem kürzlich durchgeführten Firmware-Upgrade zusammenhängt welches ich auf de AP-Lite durchgeführt habe, da aber alle anderen Clients kein Problem haben, halte ich das eigentlich für ausgeschlossen.


    Hat jemand eine Idee was das sein kann bzw. was ich noch überprüfen kann?


    Grüße

    Mister_M

  • Mister_M

    Hat das Label offen hinzugefügt
  • Hallo zusammen nochmal,

    ich habe jetzt ein Firmwaredowngrade von der 5.43.35.12698 auf die 4.3.24 gemacht - damit ist der Fehler weg!!!

    Kann das jemand bestätigen, bzw. mach es Sinn sowas an den Hersteller zu melden?


    Grüße

    Mister_M

  • Mister_M

    Hat das Label offen entfernt
  • Wenn es ein Fehler ist, dann macht es immer Sinn es zu melden.


    Du hast nur bei deiner Vorgehensweise die Fehlersuche komplett ausgeschlossen und hast durch das Downgrade eine völlig andere Situation geschaffen.


    Jetzt ist nicht klar, ob das Problem möglicherweise aufgrund einer neuen Funktion/Default Wert oder was auch immer, ist.

  • Da ich ja mehrere AC-Lite habe, kann ich ja jederzeit wieder einen AP auf die "fehlerhafte" Version upgraden, dann habe ich den Fehler ja wieder "da".

    Irgendwelche Ideen was ich nachschauen kann/soll ob das Verhalten ein Bug ist oder ein neues "Feature" welches man durch entsprechende Konfiguration wieder gradebiegen kann?

  • Okay, dann legen wir mal los...

    Sobald ich meinen AC-Lite auf die 5.43.x aktualisiere, kann genau 1 Client (HannsPad Android Tablet, 2,4 Ghz only) keine WLAN Verbindung mehr aufbauen. Alle anderen WLAN-Clients (mehrere Notebooks, diverse Handys, IoT-Geräte) haben keinerlei Probleme.

    Die (WLAN)-Config habe ich nicht geändert, diese sieht wie folgt aus:

  • Ich würde mal PMF ausschalten -> Disabled


    Weiterhin würde ich zumindest für den Test. Das WLAN Netz für ALLE APs bereitstellen (aktuell ist nur einer dafür vorgesehen).


    Kannst Du mal schauen mit welchem WLAN Protokoll/Frequenz sich der Client (wenn er sich verbindet) arbeitet?