Mein Ubiquiti UniFi Heim-Netzwerk

Es gibt 603 Antworten in diesem Thema, welches 96.364 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von hoppel118.

  • Hey,


    kannst du ein paar Erfahrungsberichte mitteilen??

    läuft noch alles?

    musstest du noch Anpassungen machen?

    Gerade das mit den Schrauben.. haben die sich vielleicht lose geklappert oder soo

    :thumbs_up:

  • 1) es läuft bestens...ausser das die E24 halt nix Fanspeed anzeigt, weil die Dinger ja fixed laufen
    2) da klappert nix...press drinnen..

    NIX PROBLEMS !

    Habe auch nur meine allererste so gepimped
    die 2 neueren eiern nicht Wellenartig mit den Original-Lüftern laut hoch und runter...was voll nervte.
    Offenbar hat UI die Lüftung HW-Technisch überarbeitet...(neue andere leise Lüfter, Lüftersteuerung ? k.a.)

  • Neue Dachgeschoss Toolless Konfiguration...


    Im Toolless # 2 Links


    Unten den USW-Aggregation gegen eine weitere US-16-XG (Noctua 40x20 FLX + Fanextenders...was sonst)
    daher konnte ich nun alle restlichen Switche im TL#2 direkt von der US-16-XG 20G LAG'n...

    Im Toolless # 1 Rechts


    die USW-Aggregation von der Linken Seite hier anstelle des 1U OCD Blank eingebaut... und 20G LAG'd


  • Habe gestern auch einen neuen gekauft. Der Surrt auch komisch..

    bleibt aber bei 45 umdrehungen..

    Load Average liegt bei 3,0 was mich am meisten ärgert..

    :thumbs_up:

  • Habe gestern auch einen neuen gekauft. Der Surrt auch komisch..

    bleibt aber bei 45 umdrehungen..

    Load Average liegt bei 3,0 was mich am meisten ärgert..

    im Winter oder wenn nicht gerade 35°+ in deiner Bude sind....kannste jede

    E24 PROBLEMLOS beide FAN vom Board abziehen und diese Fanless betreiben

  • Moin Grendelbox


    bin echt begeistert von deinen Racks. Das sieht wirklich Hammermäßig aus.


    Mir stellt sich allerdings die Frage, wenn ich mir so dein letztes Foto anschaue, wofür du die ganzen Aggregation Switches benötigt. Hängt da überhaupt irgendwo ein Client/Endgerät dran oder sind das alles nur Link Aggregationen zu anderen Switchen?


    Viele Grüße Hoppel

  • im Winter oder wenn nicht gerade 35°+ in deiner Bude sind....kannste jede

    E24 PROBLEMLOS beide FAN vom Board abziehen und diese Fanless betreiben

    Naja der geht jetzt zurück.. wenn du ein Schnapper machen willst. in Galaxus wird es demnächst ein gebrauchten geben..


    Ich finde den viel zu laut.. Und werde bei einen zwei Tage alten Gerät nicht das Gehäuse aufmachen..

    Chefin sagt „ dann hole dir dich zwei“ (USW-Enterprise :smiling_face_with_sunglasses: 🤩

    :thumbs_up:

  • Naja der geht jetzt zurück.. wenn du ein Schnapper machen willst. in Galaxus wird es demnächst ein gebrauchten geben..


    Ich finde den viel zu laut.. Und werde bei einen zwei Tage alten Gerät nicht das Gehäuse aufmachen..

    Chefin sagt „ dann hole dir dich zwei“ (USW-Enterprise :smiling_face_with_sunglasses: 🤩

    das komische isr, das es nur meine erste E24 vom Mitte 2021 ist, die anderen beiden sind komplett unauffällig was die Lautstärke betrifft.
    mM geilsten finde ich die fette E48....die sieht fast aus wie ein Pro48(PoE) und macht überhaupt keine Geräusche von sich (was an sich schon erstaunlich ist)
    Noch erstaunlicher ist das das Blech von der oben in der Linken hälfte komplett KALT bleibt

  • das komische isr, das es nur meine erste E24 vom Mitte 2021 ist, die anderen beiden sind komplett unauffällig was die Lautstärke betrifft.
    mM geilsten finde ich die fette E48....die sieht fast aus wie ein Pro48(PoE) und macht überhaupt keine Geräusche von sich (was an sich schon erstaunlich ist)
    Noch erstaunlicher ist das das Blech von der oben in der Linken hälfte komplett KALT bleibt

    also das ding wird 41 Grad heiß

    der Deckel wird schon sehr warm.

    und summt die ganze Zeit.. auf dauer sehr nervig da es ein sehr hohen Frequenzbereich summt.


    ich finde es schade das er den Lüfter selber nicht ausschaltet.

    Sollte bei mir im Schrank versteckt sein und eigentlich nur 5 Geräte bedienen.

    Jetzt setze ich auf passiv. hab nur angst das ein wärme Stau da hinter passiert..


    Wenn das passiert muss ich den 24 Port benutzen. Ich bin auf alle Fälle gespannt.

    :thumbs_up:

  • So...


    die Tage kommt ein weiterer USW-Pro-Aggregation ins Haus... :face_with_open_mouth::fearful_face::winking_face_with_tongue::face_with_tongue:

    ...und Das eröffnet ungeahnte neue Möglichkeiten.


    Da ich die zwei im Serverraum auch da unten lassen möchte (weil ich die Ports brauche

    kommt dann der dritte dann ins Dachgeschoss.


    Der 100G LAG (4x25G) zwischen den zwei im Serverraum wird auf 50G (2x 25G) reduziert,
    das schafft dann zwei der SFP28 25G Module für einen weiteren 50G LAG zum Dachgeschoss Pro-Aggregation frei....


    Das einzige was ich dann noch benötige ist 2x 40m OM4 Shortboot LWL für den 50G LAG 🥳

    Dann wird das Dachgeschoss direkt an den Serverraum mit 50G angebunden.
    Aktuell 20G LAG über den Erdgeschoss "Mittelstation" USW-Aggregation im 6HE


    Dann kann ich nebenbei auch mal RSTP testen, weil das würde ja einen Spanning Tree Ring bedeuten

    wenn die alten LAGs via 6HE im Erdgeschoss weiterlaufen


  • Wahnsinn! Es bleibt dabei, du bist verrückt… 🤪


    Krasse Nummer… Wie kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren, den 100G LAG in zwei 50er zu trennen? 😂 Planst du evtl. schon die einen der folgenden beiden DataCenter Switche zu holen?


    UniFi Data Center* 100GbE Leaf Switch
    VXLAN-capable data center leaf switch with (48) 25G SFP28 ports and (6) 100G QSFP28 ports. UniFi Data Center (UDC) is a new software platform that will be…
    eu.store.ui.com


    UniFi Data Center* 100GbE Spine Switch
    VXLAN-capable data center spine switch with (32) 100G QSFP28 ports. Data center spine switch with (32) 100G QSFP28 ports, 3.2 Tbps switching capacity, VXLAN…
    eu.store.ui.com


    Nichts für gut… Ich denke, du verstehst den Spaß… 😂


    Viele Grüße Hoppel

  • Das ist ja interessant, bisher konnte ich die EA Seiten nie sehen, da ich nicht am EA Programm Teilnehme, aber den Leaf Switch konnte ich trotz EA jetzt auch sehen. Schaut gut aus und damit ist man ein wenig für die Zukunft gerüstet :smiling_face:


    Hat von dem Leaf schon mal jemand den Preis verfolgt/beobachtet? Ich meine mich erinnern zu können, dass der bei 4-5.000 Euro war und jetzt aktuell bei 2.300 Euro.

    Die Rückseite lässt mal auf jede Menge Abwärme schließen.... :smiling_face:


    Edit:

    Korrektur, ich sehe gerade das sind ja 2 unterschiedliche leaf und der eine kostet immer noch über 5.000 Euro. Meine Vermutung war also fast richtig.

  • Was ich nur nicht verstehe für was??

    Macht es nicht Sinn ein PC oder sowas anzubinden?


    oder bekommt der dann nur 10 G :frowning_face:

    :thumbs_up:

  • ich kann so bei aktuell 20G Team/LAG ...2 Copy Streams mit max 10G Speed runter auf die FileServer oder Synos jagen...
    das macht mächtig Laune

    da mein MainSys 40G Teamed via X710-DA4 ist....kommt dann der 50G Uplink cool....
    Dann ginge noch mehr parallel durch den LAG

    :face_with_tongue:

  • so......der 3HE Untertischhalter am halbrunden Arbeitstischanbau wurde auf 4HE getauscht....
    US-16-XG raus, USW-Pro-Aggregation rein :face_with_tongue:

    1U Brush
    USW-Pro-Aggregation
    USW-Enterprise-48-PoE
    1U Brush


    und wie immer bei mir zur Fixierung der Devices: "DevMounts" mit den schwarzen "RackStuds II" Kappen

  • Grendelbox wirst du alt🙂


    Hast die Kabelbeschriftung vergessen!

    Aber sieht super aus👍


    Ich würde nur die SFP Kabel bei Port 26 bis 29 rein stecken. So sind die Kabel vielleicht etwas schöner.

    Sieht so gequetscht aus.



    und wo hast du die ganzen Blenden her….

    Ich warte seit Wochen das wieder welche geliefert werden.

    :thumbs_up:

  • 40G LAG zur Enterprise 48 PoE


    Zwei der 25G Ports brauche ich bald für den direkten 50G LAG in den Serverraum.
    d.h. 31+32 = 50G LAG

    29+30 müssen daher hier oben brach liegen, da diese dann nicht auf 10G genutzt werden können.

    wenn 25G Ports 25G laufen haben.

    (Sonderfall der 4x SFP28 Ports in dem Teil !)

  • und wie immer bei mir zur Fixierung der Devices: "DevMounts" mit den schwarzen "RackStuds II" Kappen

    Moin,


    habe mal eine Frage zu den Rack Studs. Eigentlich wollte ich mir diese Teile holen und war gerade am recherchieren, ob lila oder rot besser geeignet ist. Mir stellte sich auch die Frage nach dem Gewicht. Was halten die Rack Studs aus?


    Nun sehe ich Deinen Post hier und du verwendest anscheinend eine Kombi aus /dev/mounts und Rack Studs? Warum, wegen des Gewichts und der Optik?


    Handelt es sich bei den /dev/mounts, um diese Teile?


    PATCHBOX - Simplify IT : /dev/mount
    /dev/mount die beste Käfigmutter-Alternative Die Montage von 19"-Geräten in einem Netzwerk-Rack war noch nie so einfach wie mit der /dev/mount, unserer…
    patchbox.com


    /dev/mount 50-pack
    The /dev/mount is significantly better than a conventional cage nut in terms of safety, simplicity and speed. Due to the sophisticated snap-in function, the…
    shop.patchbox.com


    Warum verwendest du nicht einfach die /dev/mounts Schrauben? Weil die schwarzen Rack Stud Kappen schöner aussehen? Versteh mich nicht falsch! Ich will das keinesfalls abwerten, ich könnte das gut verstehen.


    Wie machst du das bei 2U Einheiten mit den /dev/mounts? Geht das überhaupt?


    Wenn du das schonmal irgendwo beschrieben hast, kannst du auch gern einen Link teilen. Ich bin der Meinung, dass ich dazu schonmal irgendwo was von dir gelesen hatte. Aber ich weiß nicht mehr wo. :winking_face:


    Danke und Gruß Hoppel