NanoStaion loco M5

  • Hallo zusammen,


    folgende Hardware

    2 x Nanostation loco M5

    1 x tp link AccessPoint


    Ich habe beide Nanos eingerichtet.

    der 1. (Master) hängt an meiner Fritzbox über den POE-Adapter mit Kabel am Netzwerk.

    Der 2. (Slave) ist jetzt auch mit dem POE Adater angeschlossen.

    Beide sind eingerichtet und ich komme auch auf beide mit meinem NB auf die Benutzeroberflaeche.

    Also funktioniert ja schon mal die Verbindung der beiden.


    Aber wie komme ich jetzt vom Slave ins Internet?

    Zwischen den beiden gibt es ja eine Verbindung mit ssid und PW, aber das ist doch nur die Verbindung zwischen den beiden, oder?


    Am Handy wird mir das Wlan angezeigt, kann aber nicht darauf zugreifen.


    Ich wollte eigentlich mit dem TP Link AccessPoint auf der anderen Seite ein neues Wlan aufbauen. Aber an dem Nano ist ja auch nur ein Netzwerkanschluss.


    Hoffe man versteht was ich meine.


    Vielen DAnk

  • Aber wie komme ich jetzt vom Slave ins Internet?

    Zwischen den beiden gibt es ja eine Verbindung mit ssid und PW, aber das ist doch nur die Verbindung zwischen den beiden, oder?

    Die Nanostations müssen beide in den Bridge-Mode.

    AP Beispiel:


    Station Station:


    dann gehen alle konfigurierten Netze durch.

  • Guten Morgen, vielen Dank. Das hat eigentlich direkt funktioniert.

    Ich hatte ein Problem auf der Empfängerseite mit dem zusätzlichen Access-Point.

    Wusste nicht wie der an den Nano angeschlossen wird.


    Der POE-Adatperanschluss "POE" ist mit dem Nano verbunden und der Adateranschluss "LAN" geht an den Accesspoint.


    Ich habe das nicht verstanden das ich den AccessPoint mit Kabel in den POE-Adapter einstecken muss. Hätte da ehr an einen zusätzlichen Anschluss beim Nano gedacht, der aber hat nicht da ist.


    Vielen Dank

  • razor

    Hat das Label erledigt hinzugefügt