USG-Pro-4 korrekt zurücksetzen

  • Moin zusammen,


    in einem VPN-Thread wurde durch den Ubiquiti-Support ein zurücksetzen des USGs empfohlen, danach VPN mit altem GUI neu einrichten.


    Nun meine Frage:

    Wie setze ich die USG-PRO-4 korrekt zurück.


    Vigor165 (Modem) - USG-PRO-4 (Macht die Einwahl)


    Muss ich die USG vorher abkoppeln ( entadopten ;-) ) oder einfach Reset?


    Ich hab im Controller sämtliche VPN-Einstellungen gelöscht. Daher sollte das passen.

    Muss ich die DSL-Einwahl nachher wieder einrichten oder ist das auch über den Controller hinterlegt und wird beim adopten wieder eingespielt?



    Werden die Firewalleinträge auch gelöscht da quasi neue USG? Das wäre super, dann wäre alle mal wieder auf 0.



    ;-)

    Mir egal, wer Dein Vater ist! Wenn ich hier angel`, wird nicht übers Wasser gelaufen!!

  • Hat hier jemand nen Tipp, den es dringend zu beachten gibt?


    Muss ich die USG vorher abkoppeln ( entadopten ;-) ) oder einfach Reset?

    Mir egal, wer Dein Vater ist! Wenn ich hier angel`, wird nicht übers Wasser gelaufen!!

  • Reset knöpf Lange genug Drücken und das ding ist auf NULL..
    Vorher "Gerät Vergessen" ist nicht verkehrt damit er auch aus dem Controller raus ist.


    Aber alle Einstellungen für dein Netzwerk werden ja auf den Controller getätigt da vorbereitet

    und dann an die angeschlossene Geräte Verteiteielt. Sprich sobald der "Jungfräuliche USG" bei dir

    auftaucht und du auf Adopt klickst wird deine config wieder verteielt...

  • Danke.


    Genau, die konfig kommt vom Controller.


    Aber durch das „vergessen“ und reset isses ja „neu“.


    Laut ubiquiti Support (in einem VPN Thread hier) wurde etwas mit dem neuen GUI eingetragen, was nicht funktioniert.

    Nur durch den reset wird alles restlos gelöscht.

    Nach dem reset Soll man mit dem alten GUI die VPN Einstellungen vornehmen…

    Mir egal, wer Dein Vater ist! Wenn ich hier angel`, wird nicht übers Wasser gelaufen!!

    Einmal editiert, zuletzt von kleinp () aus folgendem Grund: Wort"erkennung" vom Schmardfohn korrigiert....