Zugriff

  • Hallo, bin neu

    folgendes unerklärliches Problem

    habe eine Nanostation locoM5 seit einem Jahr laufen ohne Probleme. Sie schaffte mein Internetsignal zum Kumpel in den Garten. In letzter Zeit gin es nicht mehr so gut und ich machte ein Firmware Update. Danach verabschiedete sich das Teil. Also abgebaut vom Mast und reset usw. mit anderer Firmware getestet leider nur so, man konnte alles programmieren doch wenn es daran ging das Teil wieder zu installieren am Mast -> kein Zugriff mehr. IP konnte auch nicht mehr angepingt werden, mit softperfekt Scanner wurde auch nichts mehr gefunden. Nun gleich eine NanoStationM5 gekauft, diese programmiert doch auch diese läßt sich nach umstecken an den Ubiquiti Switch US-8-150W , oder veinen anderen Switch nicht mehr anpingen und finden. Habe das nun im Haus mit einem DGS-1008P unmanaged Switch getestet, das geht 2 - 3 mal gut mit Power wegnehmen, dann sind beide nicht mehr auffindbar (also die loco und die M5) wo habe ich denn einen Denkfehler..... es sind überall feste IP vergeben

    gut früher hatte ich nur ungemanagede Switche als ich alles mel in Betrieb nahm, brauche aber manchmal das Feature einen Port geziehlt abzuschalten, deswegen diese Switche

    der Rest meines Netzwerks läuft ohne Probleme, mit mehreren PC, Kameras, NAS, Siemens-Logo-Steuerungen usw

    jemand eine Idee???

  • kurzer Nachtrag,

    habe das nun mal in einem anderen Netzwerk auf Arbeit getestet, da läuft alles einwandfrei...

    hier sind ältere Switche verbaut, soll das echt an den Switchen liegen??? Den US-8-150W bei mir habe ich ja auch upgedatet

    und der Hauptswitch ist ein DGS 1250 10GBit

    an welcher Einstellung könnte das liegen? Werde die auf alle Fälle mal platt machen