USG, Switch und AP hinter Vigor & Controller auf meinem Server

  • Hi Freunde,


    ich habe das noch nicht durchgeführt und wollte mal vorab fragen. Ich habe 2 Sites auf meinem Unix Server im Netz laufen. Das heisst dort sind nur APs die sich da immer melden und mit mir administriert werden.


    Nun verlässt uns meine Tochter und da wollne wir noch nicht so gross starten. Also habe ich gestern


    Vigor 166, USG einen 5er Switch und deinen Accesspoint bestellt. Da wir da jetzt noch keine Controller kaufen wollen, möchte ich die Geräte dann auch von meinem Server einrichten. Sollte doch ohne Probleme gehen oder gibt es etwas besonderes zu beachten?


    Gerade bei der Einbindung? Ich hänge das Vigor ins Netz, schalte mich auf das USG, gebe die Telekomlogindaten für das USG ein und verbinde mich dann mit dem Controller. Da kann ich dann die Geräte alle einbinden ? Richtig ?


    Gruss Tom

    M1 MBA • QNAPTS453a • Vigor 165 • VDSL100 mit fester IP mit PiHole & VDSL50 Zyxel als FallBack

    UDM-Pro • 24POE 2G • 2x8POE + 2 kleine Unifi Switche • 1 G4Pro • 1 G3-Instant• 2 UVC-3G-Flex • 2x nanoHD • 1x AC PRO

  • Moin Tom

    Gerade bei der Einbindung? Ich hänge das Vigor ins Netz, schalte mich auf das USG, gebe die Telekomlogindaten für das USG ein und verbinde mich dann mit dem Controller. Da kann ich dann die Geräte alle einbinden ? Richtig ?

    Ja, oder du bindest das USG schon vorher in den Controller ein und richtest es soweit ein, dass du am Anschluss nur noch das Vigor davorhängen musst und er die PPPoE daten schon hat.


    Mach ich mit den USGs für unsere Schiffe auch so, im Büro anlernen und dann gehen sie raus.

  • HI Damaskus,


    ja, stimmt, gute Idee. Danke für die Info... das ist natürlich sinnvoll das schon vorher zu machen. Dann geht es schneller :)

    M1 MBA • QNAPTS453a • Vigor 165 • VDSL100 mit fester IP mit PiHole & VDSL50 Zyxel als FallBack

    UDM-Pro • 24POE 2G • 2x8POE + 2 kleine Unifi Switche • 1 G4Pro • 1 G3-Instant• 2 UVC-3G-Flex • 2x nanoHD • 1x AC PRO