Benötige Unterstützung bei VLAN Konfiguration auf USW Pro 24 PoE (Switch)

  • Hallo, ich möchte gerne ein unttaged VLAN 177 (am liebsten ohne IP und DHCP) erstellen auf einem USW Pro 24 PoE Switch. Das VLAN 177 soll auf Port 24 (Kupfer) untagged sein und auf Port 25 (Fiber) tagged und mit allen anderen VLANs übergeben werden (an einem ESXI mit VLAN 4095 für alle VLAN, welches wiederum an eine Sophos Appliance übergeben wird mit Tagged VLAN 177).


    ESXI und Sophos sind kein Problem, die sind schon eingerichtet.


    Sonst verwende ich HP Switche, zuhause habe ich jedoch auf UniFi umgestellt (WLAN, Cams, UDM, USW).


    Ich vermute mal wie folgt:

    • Unter Networks lege ich ein VLAN FB-NET mit ID 177 (Autoscale Network aus, irgendeine IP aus einem nicht verwendeten Netz, DHCP aus) an, diese sind wenn ich richtig verstanden habe alle erst mal untagged.
    • Dann erstelle ich ein Portprofile mit Native Network FB-NET (unttagged leer).
    • Auf dem Switch im Port 24 wähle ich das Portprofil FB-NET aus.
    • Auf dem Switch im Port 25 wähle ich dann unter Custom VLAN ALL aus.

    Sollte das so funktionieren? Oder habe ich da denkfehler?


    Würde erst mal gerne wissen ob das so funktioniert, da ich bei der umkonfiguration auch einiges an Hardware umbauen muss im Host.


    Sollten weitere Informationen benötigt werden, gerne nachfragen.


    Danke für eure Hilfe.

  • Moin pleibling


    Erstmal herzlich willkommen im Forum


    Du kannst auch ein "nur VLAN" erstellen - dann hast du kein problem mit IPs und DHCP


    Am besten du gehst über die alte GUI und dann hast du beim Netzwerk erstellen die option "Nur VLAN" bzw "VLAN only"


    In der neuen GUI weiß ich gerade nicht wo das ist


    Der Rest von deiner Vorgehensweise passt mMn


    LG