Wechsel von FritzBox-6660-WLAN zu UniFi: leider (noch) nicht glücklich

  • Hallo,


    mein AVM WLAN Mesh mit einer 6660 und einigen kabelgebundenen APs wurde nun durch ein Unifi System ausgetauscht.


    Leider bin ich noch nicht glücklich damit, weil es überhaupt nicht gut damit läuft. Diese Probleme, die ich nun habe, sind mir mit dem AVM System völlig fremd.


    Es gibt Endgeräte die sich einfach nicht in die AP einbuchen wollen, z.B. mein Samsung S10 5G oder es dauert sehr lange oder es wird ständig nach dem WPA Key gefragt oder die Endgeräten verlieren nach kurzer Zeit, wenn dieses nicht aktiv genutzt werden, die Verbindung. Damit sind dann diese Geräte auch nicht mehr erreichbar, keine Mails kommen an und keine Telefonie.


    Ich bin mir sicher, dass es vermutlich nur eine Einstellung ist aber ich wüsste nicht wo ich was noch optimieren könnte.


    Ich würde mich sehr über Hinweise freuen.


    Danke

    Mein eigentliches Hobby ist aber https://www.hobbyfahrer.de

  • Moin der Name kommt mir so bekannt vor und irgendwas mit Hamburg war da auch :winking_face:.


    Wichtig ist damit man dir helfen kann einmal dein Netzwerk zu erläutern, du schreibst alle Geräte auf die Probleme haben, aber das Wichtigste sind die Geräte, die im Einsatz sind um das Internet zur Verfügung stellen, die fehlen mir irgendwie, AP's hat Ubiquiti ja einige zur Auswahl.


    Also Provider, welche Netzwerkkomponenten kommen zum Einsatz, Router, Switch, AP etc. das ist wie in die Glaskugel schauen, ach so Cloudkey im Einsatz, da mal schauen und Informationen geben dann gehts bestimmt auch weiter :winking_face: .


    Gruß hommes

    Mein Heimnetz

  • Moin hommes,


    wie meinst du das mit bekannt vorkommen?


    Ich habe einige Daten in meine Signatur geschrieben aber irgendwie wird das hier nicht angezeigt.

    Mein eigentliches Hobby ist aber https://www.hobbyfahrer.de

  • Wenn du nur DHCP und RADIUS brauchst setz doch was im Docker auf ?


    Ich glaube ein USG nur dafür zu verwenden ist nicht sonderlich Zielführend, es ist und bleibt ein Router.


    PS: Signatur kommt nach dem absenden :winking_face:

    Mein Projekt

  • Docker machen mich wahnsinnig und alles aufs QNAP NAS zu verlagern ist eventuell nicht der beste Weg. Zu dem Thema habe ich aber einen eigenen Beitrag eröffnet.


    Hier möchte ich eine Lösung finden damit die WLAN Geräte im besonderen die Mobilen stabiles WLAN haben.


    Ich habe nun mit folgenden Einstellungen eine bessere Stabilität.


    Mein eigentliches Hobby ist aber https://www.hobbyfahrer.de

  • razor

    Hat den Titel des Themas von „WLAN Wechsel von der FritzBox 6660 zur Unifi und leider (noch) nicht glücklich.“ zu „Wechsel von FritzBox-6660-WLAN zu UniFi: leider (noch) nicht glücklich“ geändert.
  • wie meinst du das mit bekannt vorkommen?

    Ich hatte dich kurz zuvor willkommen geheißen in deinem Vorstellungsthread :winking_face:.


    :exclamation_mark: USG-3-P ist bei eingeschaltetem IPS oder IDS bei deiner Internetanbindung die Spaßbremse schlechthin, macht damit nur noch maximal 85Mbit Datendurchsatz :face_with_open_mouth::exclamation_mark:

    Mein Heimnetz

  • Ich hatte dich kurz zuvor willkommen geheißen in deinem Vorstellungsthread :winking_face:.


    :exclamation_mark: USG-3-P ist bei eingeschaltetem IPS oder IDS bei deiner Internetanbindung die Spaßbremse schlechthin, macht damit nur noch maximal 85Mbit Datendurchsatz :face_with_open_mouth::exclamation_mark:

    So ganz stimmt das nicht mit den 85Mbit maximal Durchsatz.


    Ich hab auch das USG-3-P und mach mit aktiven Threat Managment und IDS/IPS 120 Mbit.

    Ich vermute mal dass die 85 sich darauf beziehen wenn man die Einstellungen auf maximale Sicherheit setzt.


    Aber ja bei einer 1 GB Leitung ist das USG-3-P eindeutig unterdimensoniert !

  • So ganz stimmt das nicht mit den 85Mbit maximal Durchsatz.


    Ich hab auch das USG-3-P und mach mit aktiven Threat Managment und IDS/IPS 120 Mbit.

    Ich vermute mal dass die 85 sich darauf beziehen wenn man die Einstellungen auf maximale Sicherheit setzt.

    Die Frage könntest du uns beantworten, wenn du mal hingehst und alles einschaltest :winking_face:, laut Datenblatt von Ubiquiti ist es mit 85Mbit angegeben, so weit mir bekannt ist.

    Mein Heimnetz

  • Also hab jetzt mal das Threat Managment in folgende Zustände versetzt:


    Ausgeschaltet: 120 Mbit/s Down 18 UP

    Maximum Performance: 110 Mbit/s Down 12 UP

    Maximum Protection: 108 Mbit/s Down 4 UP


    Ich muss jetzt dazu sagen dass zumindest beim Download die Variationen vom Starlink System selbst entstehen können.

    Die Abweichung im Upload bei Maximum Protection halte ich dann aber doch eher für eine Auswirkung der Einstellungen.


    Alle Tests würden 5 Mal hintereinander ausgeführt und ich hab mir daraus den Mittelwert gebildet.


    Das Ergebnis lässt jetzt Platz für mehrere Möglichkeiten:

    1. Die 85 Mbit/s Maximum beziehen sich auf den Upload ( Halte ich aber für ausgeschlossen)
    2. Mein USG-3-P funktioniert nicht richtig ( Ist schwer zu überprüfen in Ermangelung eines zweiten USG-3-P zum testen. Hier müssten vielleicht den gleichen Test mal ein paar weitere Nutzer des USG-3-P durchführen um meine Werte zu validieren oder mir so die Bestätigung zu liefern dass das USG-3-P ein Defekt hat)
    3. Unifi hat die 85 Mbit/s Beschränkung bewusst tiefer angegeben um nachher nicht bei evt. nicht einhalten des Versprechens haftbar gemacht zu werden ( Möglich wäre es würde mich aber sehr erstaunen wenn ein Unternehmen heutzutage so agiert)
  • Zu dem Thema gibt es hier auch etwas von mir zu lesen.


    ubiquiti-networks-forum.de/boa…d/?postID=43600#post43600

    Mein eigentliches Hobby ist aber https://www.hobbyfahrer.de

  • Wenn du nur DHCP und RADIUS brauchst setz doch was im Docker auf ?


    Ich glaube ein USG nur dafür zu verwenden ist nicht sonderlich Zielführend, es ist und bleibt ein Router.

    :exclamation_mark: USG-3-P ist bei eingeschaltetem IPS oder IDS bei deiner Internetanbindung die Spaßbremse schlechthin, macht damit nur noch maximal 85Mbit Datendurchsatz :face_with_open_mouth::exclamation_mark:

    Hier ging es doch nie um DHCP, RADIUS oder USG. Ich bin verwirrt...

  • Hier ging es doch nie um DHCP, RADIUS oder USG. Ich bin verwirrt...

    razor ich kläre dich auf :winking_face:, er hatte in seiner Signatur stehen, dass er die USG3P plant und deswegen hatte ich das geschrieben und nun bekommt er aber die UDMPro genau wegen diesem Datendurchsatz den wir angesprochen hatten. :smiling_face:


    Gruß hommes

    Mein Heimnetz

  • thghh

    Hat das Label von offen auf erledigt geändert.
  • razor ich kläre dich auf :winking_face:, er hatte in seiner Signatur stehen, dass er die USG3P plant und deswegen hatte ich das geschrieben und nun bekommt er aber die UDMPro genau wegen diesem Datendurchsatz den wir angesprochen hatten. :smiling_face:


    Gruß hommes

    Ich danke Dir :red_heart: -lichst. :grinning_squinting_face:

  • Langsam wird es ja mit meinem neuen Netzwerk. Viele Probleme sind gelöst und die Netze funktionieren und auch der Pi-hole :smiling_face:


    Was aber leider immer noch nicht gut läuft ist das WLAN. Ich habe viel probiert aber es ist wirklich sehr unzuverlässig, so wie ich es in meinem Eröffnungsbeitrag schon beschrieben hatte.


    Ich habe derzeit keinen Ansatz mehr was ich wie zur Verbesserung einstellen soll oder welche Kombination am sinnvollsten ist.



    Mein eigentliches Hobby ist aber https://www.hobbyfahrer.de

  • Die Anmeldeprobleme bzw. die hohe TCP Latenz Meldung kannst du so lange du mit den betroffenen Geräten weiterhin guten Datendurchsatz erreichst getrost ignorieren. Den Rotz hab ich auch ständig aber es läuft alles wie erwartet

  • Das WLAN ist eine Katastrophe!


    Ich bekomme keine Anrufe mehr über Whats App oder VOIP weil ständig alle Smartphones aus dem WLAN fliegen.


    Was muss man einstellen, damit die Geräte im WLAN bleiben auch wenn diese nicht genutzt werden? Hat da jemand eine optimale Einstellung?

    Mein eigentliches Hobby ist aber https://www.hobbyfahrer.de

  • Moin thghh, gerne deine WLAN-Einstellungen per Screenshot einfügen, dann kann man dir besser helfen :winking_face:.


    Gruß hommes

    Mein Heimnetz