SIP einstellung Emden Digital

  • Moin nochmal,


    ich muss da nochmal um Hilfe bitten.

    Bekomme die ehmals genutzte Fritzbox nicht als VOIP Client eingebunden. Fehlermeldung ist : 2 Rufnummern aktiv, davon keine registriert


    Habe hier die zugehörigen Beiträge gelesen und das Versucht das auf mein Setup zu übertragen. Bislang ohne Erfolg.


    Laut Anbieter ist Internet über VLan 7 (Das klappt ja soweit auch) und VOIP über VLan 6. Aber das müsste dann doch im WAN konfiguriert werden, oder? Der ONT besitzt nur einen LAN Anschluss



    Habe wie geschrieben viel gelesen und vieles getestet. Über eine Unterstützung würde ich mich freuen. Danke!

  • Firewallfreigabe ist nicht notwendig füf SIP

    ConnTrack Module (UDM pro) sollten alle deaktiviert sein


    Welchen Provider hast Du? (Emden Digital?)


    Bitte unbedingt Passwörter für VoIP Rufnummern kontrollieren. Das wird oft übersehen.


    Wenn es dann noch immer nicht geht, dann bitte mal in die Ereignisprotokollierung der FB schauen und Fehlermeldungen hier posten.

  • Ein Fehler fällt sofort auf, der Fritzbox bitte eine feste IP geben.

  • Ok Portweiterleitungist wieder raus.

    Japp Emden Digital- Laut Anbieter wird Das Passwort nicht benötigt. Hatte die PPPoE Daten aber auch schon Versucht bei den SIP Einstellungen einzutragen.


    ConnTrack finde ich nicht bei der UDM Pro. Wo versteckt sich die Einstellung?


    Danke :thumbs_up:

  • Ein Fehler fällt sofort auf, der Fritzbox bitte eine feste IP geben.

    Die Feste IP habe ich auf der UDM Seite eingestellt. Ist immer Fix im Lan unter .80 erreichbar


    Muss das auf der FB Seite auch in der Verbindungseinstellung vorgenommen werden? Was ist dann der richtige DNS Server? Von Lan Netzwerk .1?

  • Folgende zwei Tips, wobei ich den ersten Tip als zielführender erachte:


    1. Tip:

    ALLE Rufnummern (VoIP Rufnummern) löschen und neu einrichten. Insbesondere dann, wenn die FB bereits für einen anderen Provider im Einsatz war oder sie bereits als TK-System mit DIESEN Rufnummern verwendet wurde.


    Der 403 Fehler weist auf fehlerhafte SIP Daten hin.


    2. Tip:

    ConTrack Modul Staus überprüfen.

  • 1. Tip:

    ALLE Rufnummern (VoIP Rufnummern) löschen und neu einrichten. Insbesondere dann, wenn die FB bereits für einen anderen Provider im Einsatz war oder sie bereits als TK-System mit DIESEN Rufnummern verwendet wurde.


    Der 403 Fehler weist auf fehlerhafte SIP Daten hin.

    Danke für die Hinweise. In der Firewall ist nichts aktiv.

    Die einzelnen Rufnummern lassen sich nicht löschen. Versuche es gleich mit einem Werksreset. :thumbs_up:


    Also....

    Nach dem Werksrest sind die nummern weg. Internet Verbindung ist wie vorher eingereicht.


    Es scheitert nun bei der Telefonnummer Registrierung.

    Mir sind vom Anbieterdie PPPoE Daten bekannt.

    Was muss den in den anderen Feldern rein?


    Danke!!!

    Einmal editiert, zuletzt von razor () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Thomson_85 mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Also wenn du die Daten von deinem Anbieter hast solltest du diese auch dort eintragen, die kennen wir ja eh nicht oder brauchst du vielleicht den Registrar oder Proxy-Server. Oder den Aufbau an sich. Schonmal bei deinem Anbieter in deinem Kundenlogin geschaut da steht meistens das auch drin oder mal google gefragt, da der Anbieter regional scheint müsstest du Glück haben, dass ein User genau dasselbe Szenario bei sich hat.


    Gruß hommes

    Mein Heimnetz

  • Thomson_85


    Ich bezweifle, dass hier die PoE Daten funktionieren.


    Wie hommes angemerkt hat, brauchst Du hier die richtigen Einträge deines Providers.


    Die meisten Provider sind mir ihren Daten in der Fritzbox vorgeleistet. Falls dein Provider nicht in der Liste ist, dann musst Du diese bei deinem Provider erfragen bzw. in den entsprechenden Hilfeseiten danach suchen.

  • Ich würde behaupten, es ist das PW falsch, da "davon keine registriert" im ersten Post steht.

    Mein Heimnetz

  • Guten Morgen,


    habe vom Anbieter die Daten Username; Password und ServerAdresse bekommen. Serveradresse ist gleich registriert.

    Leider ohne Erfolg.


    .


    Im Log steht nichts. Sollte hier nicht zumindest der Versuche auftauchen? Oder eine Fehlermeldung?

    Zeitserver Antwortet nicht? Bei den Online Monitor wird eine Verbindung angezeigt? DNS Fehler?

  • Trage noch die DNS Server deines Anbieters ein, da kommt nicht dein Router hin. Davon ab scheint er Deine eingestellten DNS Server aus dem anderen Netz nicht zu erreichen. VLAN korrekt eingestellt am Switch?

  • DNS Server habe ich angefragt.

    Bei der UDM pro habe ich fürs Internet, also mein Lan die VLan 7 eingetragen.

    Dieses wird der Fritzbox weitergeleitet.

    In der Fritzbox habe ich weiter bei der Telefonie VLan 6 eingetragen.

  • Was sind denn das für DNS Server in der Fritzbox? 192.168.180.1 und 2? Trag da einfach mal 1.1.1.1 ein und guck mal obs dann geht.

  • Wie sehen denn jetzt die Fehlermeldungen im Log aus? Evtl braucht es den DNS vom Anbieter.

  • Moin, ich bin am überlegen, warum du nicht die "IP-Adresse automatisch über DHCP beziehen" machst, dann wäre eine Fehlerquelle schonmal herausgenommen. Eine feste IP kannst du auch in deinem Router vergeben, wenn du immer bei der FRITZ!Box dann dieselbe haben möchtest.

    Entweder habe ich es übersehen :smiling_face:, welche FRITZ!Box benutzt du dafür?

    Mein Heimnetz

  • Moin, ich bin am überlegen, warum du nicht die "IP-Adresse automatisch über DHCP beziehen" machst, dann wäre eine Fehlerquelle schonmal herausgenommen. Eine feste IP kannst du auch in deinem Router vergeben, wenn du immer bei der FRITZ!Box dann dieselbe haben möchtest.

    Entweder habe ich es übersehen :smiling_face:, welche FRITZ!Box benutzt du dafür?

    Hatte ich zuvor über DHCP Aber da war leider kein unterschied :frowning_face:


    Im Log steht hauptsächlich DNS Fehler und demzufolge wohl auch Gegenstelle Meldet 403

  • Nimm mal bitte den Haken raus bei "Für Internettelefonie eine separate Verbindung nutzen (PVC)" :winking_face:

    ?thumbnail=1

    Mein Heimnetz