2 Gebäude mit Richfunk vernetzen

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema, welches 865 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von hommes.

  • Hallo zusammen,

    wir werden bald (Dezember) in ein temporäres Gebäude für 2 Jahre ziehen…

    Da leider eine Straße dazwischen ist, können wir kein LWL ziehen, daher meine Idee auf Richtfunk.

    Gewünschte Bandbreite 1Gb bei 150m Luftlinie.

    Nach ein paar Telefonaten, scheint 60Ghz wohl die Lösung zu sein.

    Wenn man es installieren lässt kommt man so auf ca. 6000€ (Ceragon FibeAir IP-20V).

    Nach ein bisschen googlen bietet Airfiber 60 dieses ja auch an.

    Weiß jemand ob es beim AF60 echte Fullduplex sind oder nur "Time Duplex".

    Oder doch lieber "Building-to-Building Bridge"? Sehe da für unserem auf den ersten Blick keinen "Unterschied"...aber die wird es ja geben...

    Warum ist Lösung vom Dienstleister sooo viel teurer?

    Danke schon mal im vorraus…

  • hoschi

    Hat das Label Frage hinzugefügt.
  • hoschi

    Hat das Label offen hinzugefügt.
  • Warum ist Lösung vom Dienstleister sooo viel teurer?

    Montagekosten, Material, Gewährleistung, Haftung, Konfigurationsarbeiten, usw. musst du als Kunde alles mit zahlen und verdienen wollen die auch was dran.

    Kenne Stundensätze der Dienstleistern von heute nicht, aber so 180 bis 200,- würde ich da schon fast ansetzen.

  • Wie Tuxtom schon sagte der Diensleister will ja auch von was Leben und im Falle des Falles muss er ja auch dafür gerade stehen bzw. antanzen wenn mal was nicht funktioniert.

    Die Frage die Ihr euch stellen müsst ist halt wie wichtig ist die Verbindung bzw. deren Uptime?


    Könnt ihr damit leben wenn mal nen Tag nichts funktioniert und ihr eure Ressourcen in der Fehlersuche und Behebung investiert?

    Wenn ja dann zieht es selbst auf das ist kein großes Hexenwerk so lange ihr keine speziellen Anforderungen habt.

    Wenn nein holt euch gegebenfalls noch weitere Angebote rein und entscheidet euch für das Preis-/Leistungstechnisch beste.

  • Dass der Dienstleister auch was verdienen möchte/soll ist ja auch klar, aber allein die Ceragon HW kostet um die 2000€.

    Also gut das 4 Fache... was kann es denn mehr?


    Mikrotik nRay kostet ja nochmal weniger als Airfiber, und ein Reseller würde es auch für 800€ inkl. HW installieren.

    Bei den Preisen von Mikrotik und Unifi, würden wir einfach eine Reserveschüssel bereit halten.


    Voraussetzung ist immer, dass oben aufm Dach bereits CAT7 Kabel liegt/liegen...


    Im temporären Gebäude sollen 75MA arbeiten, dass wenn es sehr stark schneit, die nicht arbeiten können, ist akzeptabel.

    Hier in Mülheim an der Ruhr, schneit es sehr sehr selten so stark.

  • wie Tuxtom007 schon schrieb, selbst wenn du mit günstigen 130€ Verrechnungssatz rechnest

    3 Manntage Montage + Inbetriebnahme + Funktionsprüfung + Einweisung

    An + Abfahrt

    Gewährleistung


    Meiner Meinung nach vollkommen legitim, irgendwer muss das Angebot schreiben, jemand muss die Klunten bestellen, die wollen alle bezahlt werden!

    Gruß

    defcon

  • Moin zusammen,


    bzgl. der aufgerufenen Kosten ist eigentlich alles gesagt. Ich würde hier ggf. noch ein Vergleichsangebot einholen.


    Alternativ wäre es ja auch interessantes Projekt, wo vielleicht Mitglieder hier aus dem Forum dich bzw. deine Firma bei der Umsetzung unterstützen?

    Nachteil ist nur dann, die nicht vorhandene Gewährleistung bzw. Haftungsausschluss.

  • Definitiv wäre das für mich ein sehr interessantes Projekt, aber wenn es dann mal ausfällt heißt es dann, hätte die EDV mal was teures genommen (auch wenn es im gleichen Fall ebenfalls ausfallen würden), dann sind wir bzw. ich Schuld.

    Oder die 300€ nehme ich einfach als Spielewiese und wir beauftragen doch jemanden :grinning_squinting_face:

  • Moin, wenn es wirklich auf Ausfallsicherheit mit ankommt, macht doch eine Nummer kleiner noch eine zweite Funkverbindung, die dann einspringen kann, als Failover vielleicht sogar in der UDMPro /SE auch realisierbar, so würde ich es zumindest machen, da kommst du schon mit den PowerBeam oder LiteBeam hin und sollte laufen, solange am Hauptfunk gearbeitet wird.


    Gruß hommes


    Edit: Wo wohnst du ca. wenn ich fragen darf?

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • Ist auf jeden Fall ein spannendes Projekt. Halte uns mal bitte auf dem Laufenden, wie du dich entschieden hast.

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz