nach IP-Adressänderung keinen Zugriff mehr auf Switch

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 207 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von ChristianM.

  • Hallo Community,


    ich hoffe hier kann mir jemand helfen.


    Ist Zustand: aktuellen Controller auf einem Windows Server im VLAN10 (172.25.10.4)

    Switch eingebunden ohne VLAN mit der IP 192.168.1.177


    Auf dem Switch habe ich verschiedene VLANs auf den Ports eingestellt und das klappt alles Perfekt.

    Jetzt möchte ich den Switch selbst ebenfalls in ein VLAN stecken z.B. VLAN20 (172.25.20.50)


    Sobald ich dem Switch diese IP gebe findet Ihn der Controller nicht mehr und ich kann den Switch auch nicht mit der neuen oder alten IP anpingen.

    Ist auch so wenn sich mein PC im gleichen VLAN wie mein Switch befindet.


    Auf dem Touchdisplay von dem Switch zeigt er die neue IP an.


    Hat jemand eine Idee, wo der Denkfehler liegt oder was ich probieren kann?

    Vielen Dank im Voraus

    mfg Chris

  • Moin,


    dein Switch ist immer noch im default LAN hat aber eine IP aus dem VLAN 20


    du muss noch das Management VLAN umstellen.

    Brig den switch zurück zur IP 192.168.1.177


    dann sollte er wieder erreichbar sein.

    danach unter den Settings des Switches auf Service - der erste Eintrag ist Management VLAN.

    Das auf 20 ändern und danach die IP anpassen.


    danach sollte es gehen

    Mein Projekt

  • razor

    Hat das Label erledigt hinzugefügt.
  • razor

    Hat den Titel des Themas von „Nach IP-Adressänderung keinen Zugriff mehr auf den Switch“ zu „nach IP-Adressänderung keinen Zugriff mehr auf Switch“ geändert.