Beta UniFi Network Application 7.3.xx

Es gibt 71 Antworten in diesem Thema, welches 7.292 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von phino.

  • schon klar. Aber da (bzw. zur 3.x) wollen wir ja (fast) alle hin.

    Darf ich fragen warum? Aktuell tut die UDM Pro doch ihren Dienst.

  • Darf ich fragen warum? Aktuell tut die UDM Pro doch ihren Dienst.

    Weil mit der Version einige Verbesserungen und Änderungen Einzug gehalten haben die viele auch auf der UDM Pro nutzen wollen.

  • Weil mit der Version einige Verbesserungen und Änderungen Einzug gehalten haben die viele auch auf der UDM Pro nutzen wollen.


    Du meinst WireGuard z.B? Wenn man das aber schon an anderer Stelle am Laufen hat ist das nicht so wichtig oder gibt es noch andere Gründe die für OS2 oder 3 sprechen.

  • es gibt ne ganze Menge an Neuerungen, die erst am 3.0 funktionieren. Schau Dir mal die letzten Changelogs an.

    Außerdem wird 1.x nicht mehr weiterentwickelt. Sobald es 2.x oder 3.x gibt wird es vermutlich auch keine SecurityFixes mehr geben.

    Für mich stellt sich daher maximal die Frage WANN man umsteigen will, aber nicht OB.
    Ist wie Win10 zu Win11. Wenn man nicht auf was ganz anderes ausweichen will, muss man früher oder später (nächstes Jahr...) auf 11 wechseln.

    [wobei ich in dem Beispiel die Neuerungen für deutlich übersichtlicher halte]

  • Ok aber wenn man aus das nicht nutzt gibt es eigentlich keinen Vorteil, wenn man die UDM Pro nur für die Network nutzt.


    Dann bin ich ja beruhigt und warte ab was passiert und mach mir dann Gedanken wenn die neuen Versionen richtig stabil laufen.

  • wenn man davon nichts braucht/will, definitv waten bis alles stabil ist. Aber irgendwann muss man.

    Was ich so auf die Schnelle gefunden habe (bezogen auf die Network App):


    Add Trigger logs (Firewall, Traffic rules & routes), requires UniFi OS 3.0 or newer.
    Add VPN Client Routing, requires UniFi OS 3.0 or newer.
    Add Ad-blocking feature, requires UniFi OS 3.0 or newer.
    Add Wireguard VPN server support, requires UniFi OS 3.0 or newer.
    Allow adding multiple VPN Clients, requires UniFi OS 3.0 or newer.

    Reduce DNS traffic for ULTE devices (Requires UniFi OS 3.0 or newer).

  • Danke für die Infos aber für mich alles nicht interessant.


    Ich warte auch gerne auf eine UDM SE ++ die dann mit 2,5 Gbit PoE Ports im Switch kommt und eine performante Anbindung als interne Up-Link hat. (träume gerade)

  • Ich glaube, der Umstieg ist deshalb interessant, weil es halt eine neues Debian ist wie jetzt schon in der UDM SE. Das bedeutet, dass die Entwickler sich dann besser auf ein OS konzentrieren können.
    Da gibt es keine .jason mehr zum Konfigurieren. Man macht es direkt im System und es bleibt erhalten. Siehe der Cronjob auch ohne Startscript auf der UDM-SE persistent bleibt.

  • ihr spregt gerade den Thread hier.. was hat die UDM mit dem

    Beta UniFi Network Application 7.3.xx


    nix..also bitte eigenes Thema aufmachen..

    Das Problem ist, dass die Unifi Network Application 7.3.xx auf den UDM / Pro / SE unterschiedliche Funktionen anbietet. Die ist halt abhängig von den verschiedenen Unifi OS der Geräte. Ich finde, dass diese Unterschiede bei einer Beta-Version schon wichtig sind.