Bestell-Bot für den Ubiquiti Store gesucht - Her mit euren Empfehlungen!

Es gibt 19 Antworten in diesem Thema, welches 741 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Nubbler.

  • Hallo Leute,


    hat hier jemand von euch einen Bestell-Bot und kann mir einen empfehlen?


    Ich hatte jetzt mehrfach (3x) die G4 Doorbell Pro im Warenkorb, aber immer wenn es dann zum bezahlen geht, wechselt der Produktstatus zu "Sold out". Ich muss keine Kreditkarteninformationen eingeben, da ich mit Apple Pay bezahle. Da ist alles bereits hinterlegt. Ich muss also nur "Weiter" klicken.


    Mit dem "Weiter" klicken, bin ich allerdings zu langsam. Wobei man dazu sagen muss, dass es wirklich nicht schneller geht. Sobald das Produkt verfügbar ist, wird gefühlt auch das Shopsystem langsamer. In allen 3 Fällen war das Produkt in weniger als 2 min ausverkauft. Das ist doch Wahnsinn.


    Ich gehe davon aus, dass die Bestände ausschließlich von Bots abgeschöpft werden. Als Otto Normalverbraucher hat man da einfach keine Chance.


    Ich habe mich zu diesen Bots mal ein Bisschen belesen. Auf dieser Seite werden bspw. 5 Bots mit ihren Preisen aufgeführt:


    Zitat
    • Nike Bot ($499/year) A Shopify bot service for sneaker collectors that automatically bypasses Shopify checkout queues and solves captchas to reserve sneakers.
    • AIO Bot ($325/year). AIO is a sneaker bot that creates customer accounts on e-commerce platforms and cops sneakers for sneakerheads and resellers.
    • Supercop Bot ($49.99). Compatible with all Shopify website checkouts, this bot auto-fills info and makes purchases. Offers services like restock watch that notifies about new deliveries.
    • KickMoji ($349.99 for the bot, $29.99/mo later). A Shopify auto-checkout bot that supports 24 stores, including Footlocker and Champs.
    • Easycop ($600/year). This auto-checkout bot supports all major footsites (i.e. Footlocker brands, including Eastbay) and allows users to get hold of unlimited pairs at once.


    Lediglich der Supercop Bot bewegt sich in einem preislichen Rahmen. Aber wie funktioniert das? Ich will auf solchen Seiten nur ungern meine Kreditkarten-Informationen hinterlegen.


    Außerdem wird dort auch darauf eingegangen, dass Bots zum jetzigen Zeitpunkt nicht illegal sind, der Artikel wurde am 09.06.2022 geschrieben.


    Zitat

    So, it’s not unreasonable to suggest that the FDA will try to regulate Shopify auto-checkout bots at some point. There are no legal restrictions now, of course, but many retailers aren’t exactly happy with them.


    Bisher hat meine "Weiter"-Klicken Geschwindigkeit immer ausgereicht. Aber der G4 Doorbell Pro sieht das etwas anders aus.


    Wie seht ihr das? Hat hier jemand einen Bot im Einsatz oder seid ihr einfach nur Turbo-schnell? :grinning_squinting_face:


    P.S.: Ich hoffe, es ist ok, das Thema hier zu diskutieren. Wenn nicht, bitte den Beitrag einfach löschen. :winking_face:


    Viele Grüße Hoppel

  • Nee, das ist definitiv nicht die Lösung und vrsl. auch viel zu langsam, wenn das Script nur alle paar Minuten schaut, ob es verfügbar ist. Die Prüfung müsste sekündlich erfolgen.


    Wie dem auch sei, ich habe keine Skills um so ein Script zu schreiben… :winking_face:


    Ich habe bereits Chatbots, die mich sofort darüber informieren, wenn etwas verfügbar ist. Wenn ich dann ein paar Sekunden später den Bestellprozess starte, bekomme ich die Bestellung schon nicht mehr rechtzeitig durch.


    Ich suche nach einer kostengünstigen am Markt verfügbaren out-of-the-box Lösung. :winking_face:


    Gruß Hoppel

  • Uptime Kuma ist aber auch nur ein Monitoring Tool. Ich brauche einen Bot, der die Bestellung sofort bei Verfügbarkeit automatisiert ausführt. :winking_face:


    Ich habe drei verschiedene Chat Bots, die mich informieren, wenn etwas verfügbar ist. Das funktioniert. Nur ich bin beim Bestellen zu langsam und dafür brauche ich Unterstützung.


    Weitere Vorschläge. :winking_face:


    Danke und Gruß Hoppel

  • Automatisch Bestellung per Bot?! Kann nicht gehen, oder möchtest du dem Bot dein Kreditkarten anvertrauen? Ich würde das nie machen


    Doch das geht, technisch betrachtet. :winking_face: Bin mir aber auch nicht sicher, ob ich meine Kreditkarten-Informationen da hinterlegen will. Das hatte ich ja in meinem Eingangspost schon geschrieben.


    Deswegen bin ich hier auf der Suche nach euren Erfahrungen mit solchen Bestell-Bots. Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der sich damit schonmal tiefgreifend auseinander gesetzt hat bzw. idealerweise schon mal selbst einen Bestell-Bot genutzt hat.


    Gruß Hoppel

  • Vielleicht hat sich hier schonmal jemand mit solchen Open Source Bots für Shopify Shopsysteme auseinandergesetzt.


    GitHub - Snivyn/shopify-bot: A bot capable of finding products and checking out on Shopify-enabled e-commerce sites.
    A bot capable of finding products and checking out on Shopify-enabled e-commerce sites. - GitHub - Snivyn/shopify-bot: A bot capable of finding products and…
    github.com

    GitHub - frankied003/DigiBot-V2: Checkout Shopify Bot
    Checkout Shopify Bot. Contribute to frankied003/DigiBot-V2 development by creating an account on GitHub.
    github.com

    GitHub - abocati/shopify-bot: A very simple Shopify Bot to self checkout using Python and Selenium.
    A very simple Shopify Bot to self checkout using Python and Selenium. - GitHub - abocati/shopify-bot: A very simple Shopify Bot to self checkout using Python…
    github.com


    Da hätte ich jetzt bspw. keine Probleme meine Kreditkarten-Informationen einzugeben. Ich würde den Bot ja bei mir zu Hause auf meinem eigenen Server hosten und es würde mich nichts kosten.


    Hat damit evtl. jemand Erfahrungen?


    Gruß Hoppel

  • Da hätte ich jetzt bspw. keine Probleme meine Kreditkarten-Informationen einzugeben. Ich würde den Bot ja bei mir zu Hause auf meinem eigenen Server hosten und es würde mich nichts kosten.


    Hat damit evtl. jemand Erfahrungen?


    Gruß Hoppel

    Dann müsstest du dich aber soweit auskennen, dass du dir vorher den Source-Code so anschauen kannst um zu erkennen, ob der Bot nicht doch irgendwie irgendwo die Daten hinwendet. Nur weil Open-Source heißt es nicht, dass alles InOrdnung ist.

  • Ja, klar… 😉


    Wahrscheinlich lasse ich es einfach sein und bestelle wie üblich manuell. Evtl. gibts ja auch mal wieder bessere Zeiten und die G4 Doorbell Pro ist einfach verfügbar. 😃


    Ich wollte mir ja eigentlich hier in dem Thread nicht selbst eine Lösungen suchen/ausdenken, sondern eine vertrauenswürdige Lösung empfohlen bekommen…


    Hier gibt es aber anscheinend niemanden mit so einer Lösung im Einsatz oder der-/diejenige will sich nicht outen oder das Wissen nicht preisgeben oder ist hier gerade nicht über diesen Thread gestolpert. 😂


    Gruß Hoppel

  • Die Liefersituation ist aber auch echt verrückt... Schaut mal, hier ist ein „Händler“ bei eBay der die „G4 Doorbell Pro“ für 699€ anbietet:


    Ubiquiti Unifi Protect G4 Doorbell Pro UVC-G4 Doorbell Pro-EU Smarte Türklingel | eBay
    Entdecken Sie Ubiquiti Unifi Protect G4 Doorbell Pro UVC-G4 Doorbell Pro-EU Smarte Türklingel in der großen Auswahl bei eBay. Kostenlose Lieferung für viele…
    www.ebay.de


    Er hatte davon 6 Stück, nun noch 3. Die Leute sind also bereit den Mehrpreis zu zahlen…


    Ich frage mich, wie dieser Händler an 6 Stück herangekommen ist. Sicherlich hat er nichts anderes zu tun, als den Shop zu beobachten. 😉

  • Schaut mal, hier ist ein „Händler“ bei eBay der die „G4 Doorbell Pro“ für 699€ anbietet:

    Finde ich unter aller Sau, wenn ich mal ehrlich antworten darf :pouting_face:, ich würde nie im Leben mehr ausgeben als Ubiquiti veranschlagt, selbst wenn er nur ein Cent wäre.

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • Ich bin auch am Verzweifeln - vor allem da es genug andere problematische Produkte gibt die dann durchaus eine Zeit lang verfügbar sind bevor sie wieder out of Stock gehen. Den neuen Enterprise Wall-In AP hätte ich in der Zeit wo ich die Doorbell Pro beobachte schon x-mal kaufen können...


    On nun Bot oder nicht - also entweder die Klingel ist so beliebt oder die Mengen sind viel zu gering.


    Gibt es da im Forum Erfahrungen von anderen Produkten aus der Vergangenheit? Ist das durchaus "normal" in der Anfangszeit und irgendwann ist es dann "normal" verfügbar?


    Oder krankt es hier wie überall einfach an der Lieferkette und irgendeine Komponente ist schwer beschaffbar?


    Ich denke mal wenn ein Produkt aus dem EA raus ist sollte es ja irgendwann "normal" verfügbar sein. Die normale Doorbell bekomme ich ja auch überall, die Pro dagegen haben nur sehr wenige Shops überhaupt gelistet und wenn mit Liefertermin unbekannt oder sehr hohenn Lieferzeiten.


    Die Situation wird sich ja hoffentlich nicht noch Monate so ziehen - sonst ist Ubiquiti dann doch irgendwann raus (obwohl ich schon den PoE Adapter hier liegen habe). Die normale Doorbell fällt raus da kein LAN.

  • Hallo,


    habe mich weiter mit der Thematik auseinandergesetzt.

    Damit die Bestellung durch einen Bot innerhalb von Millisekunden ausgelöst und abgeschlossen werden kann, benötigt man eine Kreditkarte ohne 3D Secure, also eine Karte ohne Bestätigung der Zahlung durch den Kartenbesitzer bspw. per App.


    Kennt hier jemand so etwas? Gibt es das überhaupt noch in Europa?


    Bei den Amis gibt es da noch verschiedene andere Sachen, die hier anscheinend nicht möglich sind.


    Gruß Hoppel

  • Da niemand weiß, wann der Fingerabdruckleser wie genutzt werden kann, ist der Preis für mein Verständnis aktuell viel zu hoch. MQTT wäre auch eine feine Sache.

    Als Bot kann ich nur den manuellen empfehlen, da ich Bots als Frechheit ansehe. Schade, dass die Shopbetreiber da nichts gegen machen. Also selbst gucken und kaufen.

  • Leider nicht, ich weiss nur das die 3D Secure Abfrage nicht immer kommt, wenn das ausreicht könnte man eventuell Glück haben.


    Aber wenn du damit erfolgt hast und zwei bestellen kannst kauf ich dir eine ab :smiling_face:

    Ich bin gerade im Austausch mit so einem Bott Betreiber. Folgende Zahlungsmethoden sind mit seinem Bot kompatibel:

    Ich möchte mein Risiko aber gern reduzieren indem ich eine Virtuelle Kreditkarte erstelle und so gesehen ein Prepaid-Guthaben auf das Konto lade.


    Ich möchte natürlich nicht, das irgendein Bot meine echten Kreditkartendaten kennt. Das schöne an solchen virtuellen Kreditkarten ist, dass man sie einfach löschen und neu erstellen kann. Man hinterlegt dort keine eigenen Bankdaten, damit die Karte mit Geld aufgeladen wird, sondern überweist entsprechende Beträge bswp. per Paypal oder Überweisung dahin.


    Aber dieses 3D Secure…


    Gruß Hoppel

  • razor

    Hat das Label no CloudKey entfernt.
  • Ich habe auch gerade eine Bestellung in Höhe von knapp 200€ ausgelöst, unter anderem Patchpanels. Da kam die 3D Secure Multifaktor Abfrage mit Bestätigung in der Banking App und das hat ewig gedauert bis ich alle Kreditkartendaten eingegeben hatte und dann die Bestellung in der Bank App freigegeben hatte…


    Ich habe gelesen, dass 3D Secure je nach Betragshöhe unterschiedlich funktioniert. Bis 30€ ohne 3D Secure, bis 100€ einfaches 3D Secure, alles darüber Strong Auth per Multifaktor. Wie es genau läuft kann jede Bank für sich entscheiden.


    Nubbler Wie hoch war dein Bestellbetrag und bei welcher Bank bist du, wenn ich fragen darf? Ich bin bei der ING.


    Die Smart Chimes sind seit 9:39 Uhr immer noch verfügbar. Jetzt ist es 10:22 Uhr. Wenn die G4 DB Pro mal 5min verfügbar wäre, würde man es evtl. schaffen, eine zu ergattern. Aber 1-2min ist einfach zu wenig.


    Gruß Hoppel

  • Der Betrag war 86 EUR, die Kreditkarte ist von der Sparda-Bank.


    Das letzte mal als der Smart Chime verfügbar war, war er parallel zur Doorbell Pro da und anscheinend genauso schnell wieder out of Stock. Daher geb ich die Hoffnung nicht auf das die Pro vielleicht auch bald mal länger da ist...