USG-PRO-4 kein Internet

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 322 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Santamaria.

  • Hallo Community,


    Ich habe ein Unifi Netzwerk am Laufen (USG-PRO-4, US-16-150W, US-8, USW-16-PoE, 2x UAP-AC-Pro, Cloudkey mit Controller) und seit Kurzem ein Problem mit dem Internetzugang des Gateways.


    Internetzugang ist von Magenta (T-Mobile Austria) über Koaxkabel 250 / 50 Mbps, Kabelmodem ist eine UPC ConnectBox und läuft im Bridge Modus.


    Hat bisher problemlos funktioniert, doch plötzlich hat das Gateway keinen Internet Zugang mehr.

    1. Habe als erstes den Provider kontaktiert, der liefert aber ein Signal
    2. Wenn ich das Gateway heraus nehme / überbrücke und das Modem in den Router Modus rück setze, funktioniert es mit voller Bandbreite.
    3. Dann bin ich wieder zum Bridge Modus gewechselt und habe das Gateway mit einem 10 Sek. Reset auf Werkseinstellungen zurück gesetzt. Dann funktioniert das Internet übers Gateway, allerdings wird das Gateway nicht automatisch eingebunden.
    4. Sobald ich das Gateway händisch erfolgreich einbinde, ist das Internet wieder weg.
    5. Ein Rücksichern eines Controller Backups bringt keinen Erfolg.
    6. Konnte alle Netzwerkgeräte auf die aktuellen SW-Versionen updaten, nur das Gateway nicht.

    Nach dem Reset auf Werkseinstellungen läuft das Gateway mit Internet-Anbindung; sobald ich das Gerät in den Controller einbinde, wird es provisioniert, also Einstellungen gesetzt, die die Internet-Anbindung unterbrechen. Aber wie komme ich auf die fehlerhaften Einstellungen?


    Auch das Gerät komplett entfernen und nach einem 10Sec HW-Reset neu einbinden hilft nur kurz. Sobald es vom Controller neu provisioniert wird, ist das Internet wieder weg.


    Hat jemand eine Idee / Lösung?


    Liebe Grüße aus Graz

    Karl

  • Hast du zufällig die neuste Firmware für das USG Pro 4 (von gestern) eingespielt? Oder würde es automatisch eingespielt? (Auto Update on)

    Einige haben mit der neuen Firmware und ihrem Internet Anschluss Probleme, bisher einzige Lösung zurück auf die alte Firmware.

  • Hast du zufällig die neuste Firmware für das USG Pro 4 (von gestern) eingespielt? Oder würde es automatisch eingespielt? (Auto Update on)

    Einige haben mit der neuen Firmware und ihrem Internet Anschluss Probleme, bisher einzige Lösung zurück auf die alte Firmware.

    Das wollte ich auch eben anführen:

  • Danke für die raschen Antworten.

    Nein, ich bin noch auf 4.4.56 - dort passiert das alles. Durch die Unterbrechung des Internets bin ich erst darauf aufmerksam geworden und wollte auf 4.4.57 updaten. Klappt aber nicht, ist das Gateway rückgesetzt, ist es im Internet, ich kann es aber mittels Controller nicht steuern; binde ich es mit dem Controller ein, verliert es sofort das Internet. Lade zwar alle FW Stände vorher auf den Controller herunter, in der Hoffnung, dass die Geräte sich's von dort holen, das Gateway macht's aber nicht.

    Daher bin ich noch auf 4.4.56 - vielleicht gut so. Hilft aber bei meinem Problem nicht.

  • Schau was dein USG ohne Einbindung in den Controller an Settings hat und notiere alles.

    Mir scheint so das der Controller, nach der Einbindung, die Daten der USG überschreibt. Jetzt im Controller nachsehen und Werte wie notiert anpassen.

    Aber mal Hand aufs Herz: wenn alles gelaufen ist und nix passiert oder geändert wurde passiert sowas nicht.😏


    PS


    Oder du hast IPV6 von deinem Provider und er hat das Präfix geändert.

    Einmal editiert, zuletzt von razor () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von BlackSpy mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Schau was dein USG ohne Einbindung in den Controller an Settings hat und notiere alles.

    Mir scheint so das der Controller, nach der Einbindung, die Daten der USG überschreibt. Jetzt im Controller nachsehen und Werte wie notiert anpassen.

    Ich bin auch deiner Meinung, nur - ich finde nichts, was ein Internet verhindern könnte, Siehe Screenshots

    Aber mal Hand aufs Herz: wenn alles gelaufen ist und nix passiert oder geändert wurde passiert sowas nicht.😏

    Hand aufs herz, ich habe nichts geändert.Solange das Netz sauber läuft, vernachlässige ich es eher.


    Ad IPV6: habe es bis jetzt immer abgelehnt und auch im Gateway alles dazu deaktiviert.


  • Nur der ist nicht eingebunden!?

    Die Ports stehen auf deaktiviert, kann auch am nicht einbinden liegen.

    Am besten den USG im Controller auf "forget", den USG zurück auf Werkseinstellungen und neu einbinden.

  • Auch das Gerät komplett entfernen und nach einem 10Sec HW-Reset neu einbinden hilft nur kurz. Sobald es vom Controller neu provisioniert wird, ist das Internet wieder weg.

    Habe ich bereits versucht,


    Ad Ports: sobald ich das Gateway einbinde, werden die Ports auch angezeigt.


    Ich glaube es gelöst zu haben.


    Beim Vergleich der Daten aus der WEB-Seite des Gateways (https://192.168.1.1/#/manage/main) einmal nach dem HW-Reset und dann nach dem Einbinden in den Controller habe ich als unterschiedliche Daten nur die DNS Adressen entdeckt (127.0.0.1 bzw leer). Habe im Controller die aus dem HW-Reset eingetragen und eine Provisionierung erzwungen und sofort die Meldung


    bekommen.


    Offensichtlich wurden beide bisherigen DNS Server abgeschaltet.

    Danke für die Hilfe.

    lg Karl

    Einmal editiert, zuletzt von razor () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Santamaria mit diesem Beitrag zusammengefügt.