Beiträge von Luke

    Hallo


    Zitat

    Im Zimmer 2:

    Ich möchte das Philips hue Bridge an das Raspberry pi mit Netzwerkkabel anschließen, der Raspberry pi ist über WLAN mit Ubiquiti Dream Maschine verbunden. So sollte es ja funktionieren, leider ohne Erfolg (Raspberry pi - LED Grün leuchtet) Was mache ich falsch?


    Also ganz so einfach wird es nicht gehen, der Pi muss die Daten weiter über die Netzwerkkarte verteilen! Und wie soll der Pi jetzt wissen das er eingehende Daten von Wlan auf die Netzwerkkarte weiter leiten soll?

    Also wenn ich Dich jetzt richtig verstanden habe!?

    Also sollte es so richtig sein müssen am Pi doch noch ein paar viele Einstellungen gemacht werden!

    Also ich würde Dir dann besser gesagt eine Brücke empfehlen! Oder halt auf dem Pi wie oben ein paar Sachen installieren!

    https://www.raspberrypi.org/fo…iewtopic.php?f=63&t=30935

    https://forum-raspberrypi.de/f…net-gleichzeitig/#pid7937


    Mfg Luke

    Hallo hommes,

    also die Verhandlungen laufen (Nano…) bin mal gespannt!

    Also als Router läuft er durch, ich habe einfach mal ein Handy angemeldet ;), das geht jedenfalls. Jetzt wäre die Frage zweiten Rundstrahler oder erstmal Nanostation????


    Mfg Luke


    PS: war ein nettes Gespräch

    Hallo hommes,


    Zitat

    Wenn du kein Internet zur Verfügung stellen willst, dann kannst du das nur mit regeln blocken das er es nicht mitbenutzen soll aber wie müsste ich mal genau nachschauen. Wobei du ja den DHCP machst wird er automatisch ja auch das Gateway bekommen worüber er rauskommt, scheint glaube ich so nicht zu funktionieren, wenn ich mir das richtig gerade überlege.


    Also ich stelle das mal so in Raum,(kenne mich leider noch nicht mit dem genauen Aufbau aus(oder mit dem Gerät).

    Also ich brauche kein Vlan ich brauche auch kein Internet blocken!!

    Aus dem Grund, wenn er Dhcp macht bekommen die Clienten ihre Interne IP und er ist die Gateway über die Clienten das Internet empfange! Da aber am airMAX kein Internet ist, sondern nur am Lan Ausgang ein RPI der für Interne Webseite laufen sollte, kann nichts passieren!


    Oder brauche der airMAX eine Internet Leitung um arbeiten zu können???


    Zitat

    Einwählen per Handy ... nein meine ich, weil im Bridge Modus die nur untereinander kommunizieren und dann über den LAN das Netz wieder verteilen, um Internet per WLAN nutzen zu können müsstest du z. B.: einen Cube von Ubiquiti setzen oder aber wieder einen AP AC Pro oder AP AC Lite, die bauen dann wieder ein WLAN auf was du dann benutzen kannst


    Also ja , hm , ich weiß das jetzt nicht 100% ... Also ob er als Router oder Bridge steht kann ich mich ja anmelden! Also wenn alle auf Bridge laufen müssen doch alle sich verbinden kommen oder?? Man müsste dann nur feste Ip's für die Bridge's anlegen, und die Gateway auf den airMAX legen wo auch die/der Server(RPI) dran hängen oder? Ne das müsste man nichtmal machen, da alle in einem Netz(intern) sind brauch man nur die IP vom Server und man bekommt ja eh die Gateway vom Dhcp(airMAX)


    Zitat

    Ich konnte damals nur mit meinem Handy wo der Controller lief auch draufkommen, da ich ihn damit auch installiert hatte, vielleicht liegt es daran, hast du mit dem RPI es auch in Betrieb genommen?

    Also da ich leider immer noch nicht ganz durchsteige wie das Gerät funktioniert kann ich leider zum ganzen nichts sagen! Also ich denke Du meinst jetzt mit Controller, der wenn das Gerät mit Strom versorgt wird angezeigt wird richtig??(WebInterface, Konfiguration’s Menü)

    Oder meinst Du jetzt den AirController??

    Was ist der Key eigentlich den ich eingeben kann???

    Also ich wäre echt für jeden Link Dankbar um mal durch das Gerät durchzusteigen :S


    Mfg Luke


    PS: Habe ihn heute schon wieder einen reset verpasst weil irgendwie nichts mehr ging

    PPS: Also bei meinem vor 10-15 Jahren WRT Projekt habe ich nur zwei Yagi Antennen verwendet beide auf den gleichen IP Bereich eingestellt( 192.168.0.1 und 192.168.0.2) und die Clienten haben von der Fritzbox dann alle eine IP bekommen über Dhcp (192.168.178.xxx) fertig.

    Warum ist der airMAX so Kompliziert ....... :/

    Hallo hommes,


    nein also so wie Du es erklärt hast ist schon alles okay! Also wenn Du NanoStation 5AC Logo’s verwendest und ich das jetzt richtig gelesen habe, sollten eigentlich mehr als 80Meter drin sein! Okay wenn sie nur einen Datendurchsatz von 96Mbps haben dann okay dann wird es eh nicht besser, aber laut der ui.com Seite sollten sie mehr Datendurchsatz haben.


    Also Sie sollten wenigstens einen Durchsatz bei deinen 80 Metern von 147Mbps (130Mbps) schaffen, und das würde dann wenn man es berechnet einen Datendurchsatz von rund 16MB/s machen!


    Wegen der Sache Dhcp ist auch okay aber ich wollte wie Du schreibst kein Internet zur Verfügung Stellen, Dhcp okay klar aber kein Internet!!


    Die Frage kann ich wenn die Strecke aufgebaut ist mich mit einem Handy ganz normal einwählen? Original müsste es ja gehen wenn alle airMAX auf Bridge laufen oder, weil wenn sie als Bridge laufen, könnte man ja dann weitere airMax Geräte einfach anbinden oder?


    Jetzt mal eine Frage, ich habe Aircontroller auf einem RPI installiert aber leider findet er meinen airMAX nicht der mit einem Netzwerkkabel verbunden ist, gibt oder hätte da vielleicht eine ein Tip? Also der RPI hat eine IP vom airMAX bekommen warum erkennt der Aircontroller den airMAX nicht?


    Mfg Luke

    Hallo,


    also mein Vorhaben ist eigentlich ein Intranet Aufzubauen! Sprich ich wollte mit einem Freund eigentlich nur eine Wlan strecke aufzubauen, zack dachte ich mir Wrt54gl rausgeholt und mal wieder rum Probiert! So nun war mein Gedanke im Netz etwas rum zu suchen nach einem Rundstrahler, und ja da war ein airMAX ac IP67 und dazu eine Interline Horizon 6dBi!


    Bis dahin wusste ich ja nicht mal richtig auf was ich mich einlassen :).


    So meine ganzen Einstellungen am airMAX waren soweit erstmal io, nur was ich mitbekommen habe ist, das der Wlan Namen nicht übernommen wird und das der airMax nach einer gewissen Zeit verschwunden ist!!


    Also was ich bis jetzt rausgefunden habe ist das ich einen Controller brauche und den auf ein Linux System zum laufen bringen muss richtig? Würde da ein RPI reichen?


    Also nochmal genauer zum vorhaben:

    • 2 airMAX verbinden sich
    • an einem airMax (Webserver(Info Seite), Chat System, usw)
    • weitere airMax (oder andere Geräte (bin für alles offen) sollen folgen
    • Freund würde App entwickeln (nur Internes Netz)


    Fragen die noch Offen sind: laut https://link.ui.com/# macht der airMAX ja bei 8dBi, 80MHZ, Output Power 22dBm, bei einer Entfernung von 600m 199Mbps passt das?


    Meine Interline Horizon 6dBi kann ich diese verwenden oder müsste ich bei mir und bei den anderen Stationen andere Antennen verwenden?


    Was haltet Ihr von meinem Vorhaben?


    Was sollte ich beachten?


    Wo habt ihr euren Controller am laufen?


    Mfg Luke


    Bild1

    Bild2




    Hallo,


    Zitat

    was setzt Du als TV Server ein?

    Ja also ich verwende schon Jahre lang TvHeadend mit 2 Usb Tunern und einer Cine S2.

    Mein Tvheadend ist über VPN mit meinem Root Server Verbunden und auf diesem Ist auch TvHeadend installiert!

    Das ganze Projekt war für meinen Dad der immer mal Campen fährt! In Verwendung habe ich FireTvSticks von Amazon.


    Zitat

    Wenn du das alles wechseln willst... Ufff, das kostet etwas :)

    Nein also erstmal habe ich ein anderes Projekt im Kopf! Das werde ich heute mal unter airMAX stellen, vielleicht kann man sich ja auch mal im TS treffen und sich mal kennen lernen oder mir vielleicht den ein oder anderen Tip geben!!

    Zitat

    ESXi habe ich hier auch laufen, schönes Thema :). Ich überlege gerade mir einen vCenter Server auf meinem NAS (Synology DS2415+) zu installieren.


    Meine 7590 macht nur noch Telefonie.

    Also zu Punkt eins, können wir uns gerne mal unterhalten den mein neuer Server steht leider und es geht nicht weiter! (sehr seltsame Sache das Teil)


    Zu Punkt zwei, meine 7590 macht nur Telekom Aufbau und Telefon rest geht alles zum IpFire durch.


    Also ich möchte mal sagen wenn ich die Bilder hier im Forum sehe, was der eine oder andere hochgeladen hat bin ich froh zu sehen das es noch gleich Gesinnte gibt ;)


    Mfg Luke

    Hallo, ich wollte mich mal vorstellen!!



    Mein Name ist Kevin und komme aus Sachen-Anhalt. Bin leider ;)immer wieder an neuen Sachen Interessiert und so bin ich jetzt hier gelandet, da ich wieder mal ein neues Projekt starten möchte ;).


    Was mache ich, was habe ich? Ja also ich betreibe einen Homeserver(Daten Speicher, TvServer usw..), habe das Haus und Garage leicht vernetzt, betreibe 8 Rpi’s (24/7), IpFire mit 3 Netzen,2 FritzBoxen 7590 und 7490, Devolo Steckdosen, FritzFon Repeater… ja und einen Root Server habe ich auch noch im Netz stehen.


    Ja was gibt es noch zu sagen? Ja gibt auch Projekte die leider noch nicht abgeschlossen sind wie der Umbau oder Aufbau eines EXSi Server Systems, und mein neues Projekt was ich jetzt gerne aus Interesse und Spaß starten möchte.


    LG Kevin "Luke"