Beiträge von hommes

Probleme Aktivierungscode

Aufgrund von nicht zugesendeten Aktivierungscodes die mit folgenden E-Mail-Adressen registriert wurden,

hotmail.com; live.com; outlook.com; msn.com

kommt es aktuell zu Problemen das diese nicht ankommen. Wir arbeiten daran um dieses Problem zu beheben, Freischaltungen können deswegen leider etwas verspätet erfolgen.

Euer ubiquiti-networks-forum Team

    die UDM-PRO bringt jetzt schon ein 8 Port Switch ohne PoE mit

    Ja da hast du recht, allerdings ist der Switch nur mit einem 1GB Transfervolumen ausgestattet und daher leider die dümmste Bremse die Ubiquiti in das Teil einbauen konnte, deswegen würde ich diese nicht als Vollwertig mitzählen.

    Moin Winterbotom, ja das ist ein schönes Projekt und wenn ich deinen Satz mir durchlese...

    Ich würde gerne hier von Anfang ein vernünftiges Netzwerk aufbauen damit ich damit einfach Ruhe habe

    dann würde ich nicht mein Netzwerk auf einer Grundlage einer FRITZ!Box aufbauen weil da ist nachher der Hase im Pfeffer das es nicht harmoniert, als Bridge je nachdem welchen Anbieter (wie Samhain schon fragte) du hast OK, alles andere an Ubiquiti Hardware wenn dann richtig.


    Wenn ich dann lese, dass du 22 Netzwerkkabel hast denke daran das du auch die AP’s mit einberechnen solltest die direkt auch vielleicht in der Decke sitzen oder am Haus noch Kabel ringsum in den Dachstuhl legst, das vielleicht mal Kameras dazu kommen, kosten und Aufwand ist nachher nicht mehr gegenzurechnen.


    22 Ports würde ich dann wie auch Samhain anregte 2 mal USW´s nehmen und auch definitiv mit PoE vielleicht 2 mal 16 Ports, dann hast du Platz zumindest bis jetzt in deiner Rechnung, Vorteile sind unter anderem das du mal über den Switch Stromlos machen kannst, wenn vielleicht mal ein AP einen Neustart braucht, weil er nicht reagiert, du wirst dich freuen wenn du weniger Leitungen im hoffentlich verbauten Schrank hast und eine Fehlerquelle pro Gerät weniger. Nachteil bei der Konstellation wüsste ich aus dem Stegreif nicht, ehrlich gesagt.

    Anstatt vom Cloud Key die UDM pro

    Kann mich da voll und ganz anschließen, alleine der Durchsatz bei IDS oder IPS ist mit keinem anderen Gerät im Moment machbar es sei denn du bekommst DSL 16000 dann ... nein dann auch nicht :saint:.


    Wie du siehst, ist das nicht mal eben erläutert alles und ich habe bestimmt auch noch was vergessen, aber das können wir nach und nach, wenn du möchtest aufarbeiten, da werden noch andere jede menge Tipps dir hier geben können.


    Gruß hommes

    Verstehe ich richtig, dass du da dann auch dich wieder mit Handy etc. dort verbinden möchtest.


    Argh geschrieben und noch abgeschickt :rolleyes:, sry.

    Moin Wolfgang und das "Alter" ist doch kein Thema wenn der Kopf klar ist ;), ich finde es klasse das du jetzt, nachdem du schon fleißig mitgelesen hast dich auch angemeldet hast, um aktiv hier mitzuschreiben :thumbup:.


    Viel Spaß hier bei uns an Board und man liest sich.


    Gruß hommes

    Versuche es mit einer Nanostation (NS-5AC-EU) die hat einen PoE-in, dort mit einem PoE-Adapter Strom reinschaufeln und dann an den Zweiten Port der auch PoE-out kann, die Kamera G3Pro dran machen. Sollte meines Erachtens möglich sein sich mit deinem WLAN zu verbinden und dann direkt deine Kamera das LAN durchzureichen, berichtigt mich falls ich falsch liege!


    Habe ich gerade die Eierlegende Wollmilchsau gefunden :/

    Bin gerade echt am überlegen ...


    Kommt bei dir der "Confirm Changes" nicht? Habe nur die IP-Adresse mal geändert allerdings nicht abgespeichert da ich nicht mein System gerade wieder neu starten lassen will ;)

    Moin alex,

    - 10 GE Interface kann die IP Adresse nicht per Webgui gesetzt werden.... -> CLI

    Doch geht wenn ich nicht etwas Falsches interpretiere, gehe wieder auf deine UNVR und zwar über das Portal und dann direkt auf die Einstellungen wenn du das 10 GB dort aktiviert hast, kannst du den Reiter öffnen und dort eine IP fest vergeben, bedenke nur das du nicht dieselbe natürlich verwenden kannst wie beim 1GB was du vielleicht vorher schon einmal eingerichtet hast!


    - Aufnahmen können nicht wirklich gesteuert werden. Zum Beispiel eine Funktion die fehlt eine zeitbasierte Aufnahme. Man ist nicht in der Lage dem System beizubringen am 20 Uhr - 6 Uhr Morgen bitte auf Motion zu reagieren..

    Stimmt wird auch bisher überall hier leider für doof befunden und wir hoffen mal das es für dieses auch mal ein Update gibt.


    - Die APP ist nicht wirklich praktisch. Wollte damit mit Apple TV ein Überwachungsscreen bauen... Per Web kann man die Cams sortieren, per App nicht...

    Nummeriere dir deine Kameras durch von 1 bis 7 so wie du die Nummern vergibst werden sie dann auch in der App angezeigt, vielleicht klappt das dann auch mit dem Apple TV:/


    Gruß hommes

    Moin jumpmen, anbei wo du in der FRITZ!Box den VLAN-Port einstellen kannst vielleicht liegt es daran... gehe auf deine Fritzbox unter Telefonie Eigene Rufnummern und dann auf die Anschlusseinstellungen, dann nach unten und "Verbindungseinstellungen ändern" erweitern, bis nach unten scrollen und dann siehst du "VLAN für Internettelefonie wird benötigt", eintragen deine ID und auf übernehmen klicken unten rechts ;)


    Schaue, ob das deinem Problem Abhilfe schafft.


    Gruß hommes

    Du musst das alles so sehen, dass sie irgendwie Umsatz machen müssen und wenn sie dir Werbung schalten wirst vielleicht mal schwach, aber alle anderen haben bessere Karten als Ubiquiti da du dein Handy immer eigentlich mithast und egal wo du stöberst sie gezielt dich dann bewerben können.


    Ob sie wirklich zugriff nehmen bei deinen Kameras, würde ich eher nicht annehmen, ich würde eher z.B. von Ring die Doorbell dazu verurteilen, dass sie es machen können! Sie haben auch die Möglichkeit, da du es auch noch alles hochschiebst in die Cloud und dafür das du bei dir immer Traffic verursachst und beim Ausfall nichts geht bei der Aufnahme, musst auch noch monatlich Geld für zahlen.


    Ich dachte, sowas ist gar nicht zulässig. Scheint aber überall bekannt zu sein.

    Wo kein Kläger da kein Richter und wenn es rauskommt werden kleine Brötchen gebacken :saint:

    Ich weiß ja nicht, vielleicht sehe ich das auch sehr tiefenentspannt, aber ich mache mir da nicht allzu große Gedanken drüber, wer bei Facebook, Google oder sonst wo sich angemeldet hat, hat glaube ich mehr Probleme mit den Daten, als das, was eventuell Ubiquiti sehen könnte und wenn wir mal ehrlich sind was wollen sie bei mir erfahren, dass ich morgens außer Haus gehe und abends wieder komme, weil ich arbeiten muss, und das ich ein Handy besitze, das sich dann aus dem Netzwerk abmeldet. Die freuen sich eher darüber das ich abends vor dem UI Store sitze und mir beim Stöbern das Wasser im Mund zusammen läuft, was ich vielleicht nach langer Zeit des Sparens mir wieder was gönnen kann :saint:. Es gibt allerdings natürlich auch andere Meinungen dazu und da bin auch ich mal gespannt drüber.


    Gruß hommes

    Das klappt leider nicht, da oben alles gemäß Denkmalschutz verkleidet ist und oben es dort nur via Repeater und Steckdosennetzwerk möglich ist.

    Unten kann ich Löcher bohren wie ich will ... nur nicht nach oben!

    Moin, ich denke mal laut... wenn du im Obergeschoss eine vorhandene Steckdose nimmst und die ersetzt durch eine LAN-Dose bzw. durch einen UAP-AC-IW z.B. dann ist alles alt richtig also die Dose war da ja auch schon vorher ;). Nehme einen langen Bohrer (8er) und bohre schräg bis nach unten in dein Erdgeschoss wo du machen kannst was du möchtest, Leitung bis zum Verteiler ziehen und du hast WLAN, PoE Abgang und LAN-Anschluss oder denke ich falsch :evil:.


    Gruß hommes

    Moin Erol, herzlich willkommen hier an Board und viel Spaß hier bei uns :).


    Du könntest es bei "Projekt Hilfe" machen, wenn du noch mehr Fragen etc. hast und machst dann noch eine Zusammenfassung unter "Dein Projekt" :)


    Gruß hommes