VMware ESXI gibt es nicht mehr für lau

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema, welches 1.471 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von BlackSpy.

  • Nach der Übernahme durch Broadcom gab es Gerüchte das es wohl keinen ESXI Hypervisor mehr umsonst gibt.

    Nun gibt es seitens Broadcom die Bestätigung.

    Der ganze Artikel auf: (Quelle golem.de)

    Broadcom: VMware bestätigt Ende von Gratis-Esxi-Hypervisor - Golem.de
    Die neue Preis- und Produktpolitik von VMware nimmt unter Eigner Broadcom immer deutlichere Züge an. Ein Einstieg in das Ökosystem wird schwieriger.
    www.golem.de


    Womöglich bedeutet dies auch das es keine Updates mehr gibt ........ die Karawane zieht also weiter.

  • Womöglich bedeutet dies auch das es keine Updates mehr gibt ........ die Karawane zieht also weiter.

    Da kannst mal von ausgehen, das es keine mehr geben wird. Das Produkt ist - wie auch einige anderen - auf "Ende of Availability" gesetzt.


    Kann dann ja nicht lange Dauern, bis die Preiserhöhungen für Enterprisekunden kommen.

  • Das riecht nach einem neuen Fall von "Wir schaffen unser Produkt selbst ab".

    Zum Glück waren die letzten 2 bis 3 kleinen Projekte problemlos mit Hyper-V zu erschlagen.

    Ja auch bei uns im Business ist nee Menge los kein Partner mehr, mal sehen wie wir das mit unseren Kunden machen. Wir haben schon 2 die wollen auf Nutenix und ein paar auf Hyper-V

  • Gute Nachrichten für leute die von ESXi auf Proxmox umsteigen wollen... die jungs schlafen nicht :grinning_squinting_face:




    Migrate to Proxmox VE - Proxmox VE

    Gruß

    defcon

  • :winking_face: Ich war noch nie ein Freund von VM, Blech bleibt Blech. Aber ja, bei uns wird auch VMware Orchestrator eingesetzt.
    Für kleine Aufgaben ist ja Docker ganz gut. Aber richtige Datenbanken profitieren einfach davon, wenn sie direkten Zugriff auf die Hardware haben bis hin ins SAN.

    Aber es ist ja schon seit einigen Jahren so, das Outsourcing angesagt ist, nicht nur bei IT. Da gibt es ja die schöne Welt der Cloud.
    Reinigungskräfte, z.B. in Krankenhäuser. Ups, dies ging in vielen Bereichen (OP´s) nach hinten los. Oder Kfz-Werkstätten bei Feuerwehr, Polizei oder Bund. Schön, wenn an einem Osterwochenende Spezial-Fahrzeuge einen Motorschaden haben und die externe Werkstatt kein Personal hat, Quatsch, gar nicht erreichbar ist.

  • Habe ich auch gelesen.

    Ja die Proxmox wissen das es jetzt ihre Zeit ist und ehrlich gesagt finde die Kombi mit ihrem Backup Server sehr gut und für kleine Firmen preislich sehr interessant.

    Habe erst letztes Jahr für die Firma VSphere Essential gekauft, sollte der Server abkacken Wechsel ich zu Proxmox