Draytek Vigor 165 als Modem vor UniFi UAP

  • Hallo zusammen,

    ich habe vor ca. 4 Jahren zuletzt einen Vigor 130 mit einem UniFi UAP für eine Telekom 100er Leitung genutzt. In der Zwischenzeit war ich 2 Jahre sehr unzufrieden bei Vodafone und bin jetzt zurück bei der Telekom. Nun habe ich bei der Telekom eine 250er Leitung und würde wieder gerne meinen UAP mit einem Vigor betreiben. Statt des Vigor 130 werde ich einen Vigor 165 nutzen. Nach stundenlangem Googlen kriege ich es leider nicht hin mich mit dem UAP zu verbinden. Den Vigor 165 habe ich wie hier (https://idomix.de/supervectori…-165-als-modem-einrichten) eingerichtet. Bei dem UAP weiß ich allerdings überhaupt nicht, was ich machen muss… bekomme aktuell leider nicht mal die neuste Firmware drauf. Kann mir jemand helfen wie der UAP zu konfigurieren ist? Ich muss auch zugeben, dass ich auf diesem Gebiet absoluter Laie bin. Vielen Dank schon mal!

  • Hallo Andeas ,


    reden wir beide von einem UniFi Access Point, welchen Du an einem als Modem konfigurierten Vigor 165 betreiben möchtest?


    Gibt es noch andere UniFi-Geräte in Deinem Netzwerk? Wie hast Du den AP konfiguriert?


    Wie soll das gehen? Wie soll sich der AP bei der Telekom registireren, wenn Du keine Zugangsdaten für eine PPPoE-Einwahl eingeben kannst? Auch bei EasyLogin musst Du einen Benutzernamen und ein Passwort bei der PPPoE-Einwahl hinterlegen, denn UniFi akzeptiert in meiner Erinnerung keine leeren Felder.


    Auch Du bist herzlich eingelasen ein paar sinnvolle Label an Deinen Beitrag zu hängen.

  • Ich denke hier ist alles soweit gesagt, und da es keine Rückmeldung gibt, machen ich hier mal zu...

    Sollte es weitere Rückfragen geben, bitte beim Mod Team melden, wir machen dann wieder auf!


    • Thema wurde geschlossen!

    Gruß

    defcon

  • defcon

    Hat das Thema geschlossen.
  • razor

    Hat das Label keine Rückmeldung hinzugefügt.