Vodafone Wi-Fi 6 Station (800Mbits Down) vs Ubiquiti AP Unifi U6+ 3.0 Gbps (350 Mbits Down)

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 408 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von jkasten.

  • Hallo zusammen,

    ich bin am Verzweifeln.


    Ich möchte einen Vodafone Router mit zwei Ubiquiti AP Unifi U6+ 3.0 Gbps ersetzen.

    Der Vodafone Router leistet übers WLAN 800Mbit Down, die Ubiquiti lediglich 350Mbit.


    Versucht habe ich:

    - Chanels rauf und runter incl. Bandweite in verschiedenen Varianten getestet (Blick auf die Umgebung)

    - 2,4 vs. 5 GHz

    - Fast Roaming

    - POE-Netzetil lässt die 800 Mbits durch


    die Kanalwahl hat von ca. 250MBit auf 350Mbit Verbesserung gebracht.


    GPT hat mir außer Reset auch nicht weiterhelfen können :grinning_squinting_face:

    Gibts sonst noch dinge, die ich übersehen habe.

    Danke für die Hilfe.

    LG Markus

  • Maggusder2.

    Hat den Titel des Themas von „Vodafon Wi-Fi 6 Station (800Mbits Down) vs Ubiquiti AP Unifi U6+ 3.0 Gbps (350 Mbits Down)“ zu „Vodafone Wi-Fi 6 Station (800Mbits Down) vs Ubiquiti AP Unifi U6+ 3.0 Gbps (350 Mbits Down)“ geändert.
  • Poste doch mal deine WLAN Einstellungen... Aber davon ab ist das schon eine sehr gute Datenrate und viel mehr wird da nicht gehen. Mit was für einem Gerät testest du denn?

  • Ja das Endgerät wäre interessant. Der U6+ hat nur 2x2. Der U6Pro z.B. 4x4. Viele Geräte unterstützen das nicht aber es könnte den Unterschied bei Dir erklären.

    Eben, währe mal interessant, welches Endgerät.

    350 MBit die erreiche ich mit Wifi5 bei mir schon locker ( aktuell 434 MBit gemessen )

  • Mal ne andere Frage... Du verwechselst hoffentlich nicht brutto und netto oder? 800Mbits brutto sind ungefähr 350Mbits netto.

  • Wie messt ihr? Ich erhalte bei meinen Mobilgerät via den alten UAP-AC-HD (haben auch 4x4) ohne direkten Sichtkontakt zum AP (Hindernisse dazwischen) immer zwischen 600 und 650 Mbps auf dem Kanal 36 (5 GHz, 80 MHz) wenn ich mit speedtest.net messe.

    Einmal editiert, zuletzt von Testbild ()

  • Das kommt mir auch etwas wenig vor.

    Zum vergleich: Ich habe den etwas langsameren U6Lite und bekomme mit einem Wifi5 Gerät über 600 MBit/s.

    Allerdings natürlich nur wenn ich direkt unter dem AP stehe.


    Un wirklich weiter helfen zu können wären mehr Informationen hilfreich.

    Wie ist der AP angebunden?

    Konfiguration von AP?

    Wie ist die Kanalbelegung?

    Wie und von Wo machst du deine Messung?

    Welche maximale Internetgeschwindigkeit steht dir zur Verfügung?


    Das sind alles Faktoren, die das Ergebnis erheblich beeinflussen können.

  • Wie messt ihr? Ich erhalte bei meinen Mobilgerät via den alten UAP-AC-HD (haben auch 4x4) ohne direkten Sichtkontakt zum AP (Hindernisse dazwischen) immer zwischen 600 und 650 Mbps auf dem Kanal 36 (5 GHz, 80 MHz) wenn ich mit speedtest.net messe.

    Das entspricht etwa Brutto 1Gbit, passt also. Mehr geht auch nicht da der AP ja nur eine 1Gbit Schnittstelle hat.