Kamera VLAN

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 171 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Pikosso.

  • Hallo,

    ich habe es endlich mal geschafft das Thema VLANS anzugehen, aber auf ein Problem mit meinen WLAN Cams gestoßen.


    Mein Netz besteht aus:

    -UDMP

    -USW Pro 24

    -USW-A

    -Mehrere AP



    Zwei WLANs habe ich erstellt

    -WLAN Home

    -WLAN CAM


    und zwei VLANs dazu

    -VLAN Home

    -VLAN CAM


    WLAN Home -> VLAN Home

    WLAN CAM -> VLAN Cam


    Bisher keine Blocking Regeln erstellt.



    Die LAN Kameras im CAM VLAN funktionieren alle wunderbar.



    Die WLAN Kameras im WLAN CAM und VLAN CAM bekomme ich aber nicht im Home Lan verbunden...



    Da es WLAN Reolink Kameras sind, habe ich die Reolink App vom Handy probiert, mit dem ich im WLAN Home war -> Keine Verbindung.

    Wenn ich mit dann Handy ins WLAN CAM wechsele, bekomme ich eine Verbindung.

    Wenn ich das VLAN des WLAN CAM testweise auf VLAN Home umstelle, bekomme ich auch keine Verbindung.




    Bevor ich hier noch durchdrehe... hat einer eine Idee wo ich mal schauen könnte?


    Viele Grüße & vorab vielen Dank

    Jan

  • grundsätzlich haben die vlans ja keine sperre untereinander wenn sie neu angelegt sind. die muss man selbst erst einstellen.
    aber ich habe auch bei manchen apps das problem dass man dort z.b. keine ip-adresse eingeben kann und die app halt schlicht nur in diesem ip-bereich wo das handy ist sucht.
    hast du schon mal versucht per pc die kamera anzupingen?

    Netzwerk:
    1x UDM Pro | 2x U6-Pro | 2x UAP-AC Pro | 1x UAP-AC-M | USW-Pro 48 POE | (1x US-24 Switch) | (2x USW-Flex Mini) | 1x USW Lite 8

    Video:

    2x G3 Flex | 1x G3 Instant | 3x G5 Bullet | 2x G5 Flex | 1x UFP Viewport

    USV: Eaton Ellipse Eco 800 USB

    Main-Hardware: Windows Gaming PC | Mac Mini mit M1 | alter PC mit unRAID zum Spielen | DS1621+ Haupt-NAS | DS918+ Backup-NAS | Playstation 5 | iPad Pro 2020

    Smarthome: KNX | Homekit | Homebridge | Sonos | 12,6kWp Photovoltaik

  • puh... ich bin dann doch nicht zu blöd. Also es lag nicht an den Einstellungen der UDMP, sondern an einem Bug bei den Reolink Kameras. Die haben wohl teilweise Probleme, wenn sie in ein anderes VLAN kommen... Irgendwas mit der Subnet Mask ist das das Problem, aber da bin ich jetzt nicht so der Experte :)...


    Fakt ist, man soll den Support anschreiben, die haben dann wohl eine angepasste Firmware. Angeblich soll das ein Sicherheitsfeature sein.


    Ich habe nach einem Firmware update auf der Supportseite gesucht. Das war aktueller, als das was mir per Auto-Update installiert wurde...das installiert und alles resettet, danach ging es....


    Zu der Frage oben: Andere Geräte konnte ich anpingen, es ging nur nicht zu der Reolink Kamera.



    Problem gelöst, danke

  • Pikosso

    Hat das Label von offen auf erledigt geändert.