FritzBox7590 hinter USG4Pro an Glasfaser (BiTel)

Es gibt 30 Antworten in diesem Thema, welches 12.253 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Willimaar.

  • Moin The Wolly, wie hast du denn die FRITZ!Box eingebunden als Router oder als vorhandenen Zugang über LAN, da gibt es auch Stolpersteine. Ich habe eine 7412 auch nur als VoIP dran hängen und das läuft ohne Probleme bisher. Welche verwendest du dafür?


    VLAN einrichten Klick


    Gruß hommes

    Umfrage G3 Instant Preisgestaltung

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • Habe eine 7590 mit dem WAN direkt am PON ( FTTH Anschluss ) da sonst die Telefonie nicht funktioniert.

    Diese FritzBox soll aber in das LAN-Netz der USG und das ist das Problem. Rufnummern registrieren sich nicht, wenn die USG die Internetverbindung macht.

  • Eine Lösung hat hier noch niemand gefunden, oder? Ich selbst habe nun ein UCG Ultra und die Fritzbox hängt nur noch als Client im Netz und nutzt die bestehende Internetverbindung des UCG mit. Seitdem ist keine Telefonie mehr möglich. Vermutlich eben genau weil BITel VoIP über VLAN 2222 haben will, ich das aber im Cloud Gateway nicht gesondert einstellen kann.

  • Hallo,


    das trifft genau euer Problem:


    Und HIER auch jemand anderes auch dieses Problem.


    Nachdem, was The Wolly schreibt, nehme ich an, dass das VLAN im USG (via Controller) und nicht auf einem wie auch immer gearteten Modem o.ä. konfiguriert wird. Danach sollte in der Config dann etwas von pppoe0.22 o.ä. stehen.


    Es gibt einen Consolen-Befehl, mit dem man sich die gesamte Config anschauen kann. Da steht dann auch pppoeX und eth1 mit den VLANs usw. mit drin. Ich finde das aber gerade nicht mehr. :frowning_face:

    Gefunden: Auf dem USG per ssh einwählen und dann mca-ctrl -t dump-cfg ausführen.

    Falls du das Ergebnis hochladen solltest, UNBEDINGT deine persönlichen Daten anonymisieren (Zugangsdaten und ggf. DynamicDNS)!!!


    Das könnte man dann schön alles in die config.gateway.json schreiben, was allerdings keine Lösung für das UCG ist. Sorry Willimaar .


    Update:

    https://telekomhilft.telekom.d…rity-Gateway/td-p/1409421 ist auch nicht die Lösung, geht aber in die richtige Richtung.

  • Es gibt einen Consolen-Befehl, mit dem man sich die gesamte Config anschauen kann. Da steht dann auch pppoeX und eth1 mit den VLANs usw. mit drin. Ich finde das aber gerade nicht mehr. :frowning_face:

    Das hatte ich hier auch schon gefunden, aber die Datei gibt es ja soweit ich weiß und wie du auch schreibst nicht für das UCG Ultra. Die neue Ultra RC 1.1.11 hat auch ein spannend klingendes Feature:

    Zitat
    • Added support for custom port profiles/VLAN tagging. Requires Network Application 8.1.107 or newer.

    Mal sehen, ob ich damit was anfangen kann... BItel ist ja bei Weitem nicht der einzige Provider, der unterschiedliche VLANs voraussetzt.

    //edit: Ach Mist, das war nicht das UCG Ultra, sondern der Ultra Switch :frowning_face:

    Einmal editiert, zuletzt von Willimaar ()