Bei jeder Änderung alle AP Offline

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 520 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von BlackSpy.

  • Moin, ich habe ein ernsthaftes Problem mit meinen 15 AP WIFI 6 PRO.


    Unser System läuft an sich ohne Probleme, keine Ausfälle, super Performance, aber...


    Wenn ich etwas ändere, bspw. ein Password für eine SSID auf dem Controller, oder eine neue AP Gruppe anlege, oder sonst etwas, dann sind danach alle AP´s Offline.

    Sie kommen auch nicht wieder. Erst wenn ich den Controller neustarte und die AP´s jeweils für 15 Sekunden vom Strom trenne.


    Das hat mir heute fast das Genick gebrochen, da ich einfach nur für das Gastnetz ein neuen Passwort einrichten wollte.


    Kennt jmd. dieses Verhalten und kann mir vielleicht erklären, wieso weshalb warum und wie ich das in Zukunft vermeide?


    Beste Grüße Morty

  • Das die erst einmal offline sind, ist normal. Durch die Provisionierung erhalten diese die neue Konfiguration und stellen zur Aktualisierung ihren Dienst kurz ein.

    Ich würde mal in der Inform-URL schauen. Aber eigentlich - hey, hier ist das Internet, jeder darf schreiben :winking_face: - habe ich keine Idee.

  • Moin morty_82_hh ,


    das, was TobiasB oben schrieb klingt für mich absolut schlüssig: Wenn Du Einstellungen am WLAN veränderst, dann müssen die APs darüber ja informiert werden. Daher sind sie kurz offline und sollte dann aber direkt wieder online sein.

    Sie kommen auch nicht wieder. Erst wenn ich den Controller neustarte und die AP´s jeweils für 15 Sekunden vom Strom trenne.

    Das ist aber nicht normal. Wie werden die APs denn mit Strom versorgt? Alle an einem Switch oder alle per PoE-Injector?

    Schreib' das gern auf. Dann kommen wir der Sache sicher näher.

  • Wo läuft der Controller?

    Gibt es VLANs?

    Gibt es Firewall Regeln?

    Wo läuft der DHCP?

    Welche Switche?

    PoE über Switch oder PoE-Adapter?


    Es könnte auch am DHCP liegen, aber wir benötigen definitiv mehr Informationen.

  • Vielen Dank für die Antworten.


    TobiasB Die AP´s kommen allerdings auch nach 2 Stunden nicht wieder.

    • Sie leuchten alle Blau,
    • Die SSID´s scheinen ungeschützt lassen aber keine Verbindung zu
    • Auf dem Controller erscheinen sie als Offline

    razor


    Die Ap´s werden über einen großen 48port Dell 6248 POE Switch mit Strom versorgt. An unserem zweiten Standort funktioniert das mit den switchen wunderbar. Diese versorgen an beiden Standorten auch zuverlässig unsere Tischtelefone.


    usr-adm


    • Der Controller läuft local auf einem Cloud Key Gen2 +
    • Es gibt 4 Vlan´s
    • Es gibt bisher keine Firewall-Regeln
    • Es gibt für jedes VlAN einen eigenen DHCP auf dem jeweiligen Anschluss-Router
    • Switche im Einsatz Dell 6248P
    • Poe kommt von den Switchen
  • Wie sind die Ports konfiguriert (Stichwort: VLAN), an denen folgende Geräte hängen:

    • CloudKey
    • APs
  • Moin, der Cloudkey, sowie die Aps hängen im default VLAN und werden hierüber konfiguriert.


    Ich habe letzten Freitag ein bisschen getestet und folgendes festgestellt.


    Verändere ich Einstellungen für eine SSID sind danach alle Aps offline und kommen auch nach 2 std. nicht wieder.

    Starte ich die Aps neu, in dem ich das Netzerkkabel mit POE ziehe kommen sie kurz wieder und erscheinen mit dem Hinweis BEREITSTELLEN, sind aber nach 2 Minuten wieder offline.

    Ziehe ich das Kabel zum zweiten Mal, sind die APs sofort wieder da und haben alle gewünschten Einstellungen übernommen.


    Ich bin wirklich ratlos und komme nicht weiter


    razor Ports sind im Cloudkey nicht eingerichtet, alles auf Default.

  • In deiner Konfiguration geht das eh nicht mit den Ports

    Der Cloud Key spielt ja nur Vermittler. Bei dir muss das Grundnetz ein ohne VLAN Einstellungen erreichbares Netz sein. Alle weiteren VLAN only

    Alle Netzeinstellungen usw kommen Grundsätzlich vom DHCP / Firewallserver der CloudKey vermittelt nur. Wenn etwas nicht klappt mit Adoption etc. dann muss der Fehler im Grundnetzwerk sein

  • In deiner Konfiguration geht das eh nicht mit den Ports

    Der Cloud Key spielt ja nur Vermittler. Bei dir muss das Grundnetz ein ohne VLAN Einstellungen erreichbares Netz sein. Alle weiteren VLAN only

    Alle Netzeinstellungen usw kommen Grundsätzlich vom DHCP / Firewallserver der CloudKey vermittelt nur. Wenn etwas nicht klappt mit Adoption etc. dann muss der Fehler im Grundnetzwerk sein

    "Vermitteln" darf hier aber nicht falsch verstanden werden: der CloudKey dient lediglich als zentraler Konfigurationspunkt. Die hier vorgenommenen Einstellungen werden auf die von ihm (CK) verwalteten Geräte übertragen und angewendet.

  • Setze Mal den Inform Host auf feste IP

    Im Controller/ neue GUI

    System -> Settings -> Others Settings -> overide Host auf Enable und hinten die IP des Controller und das ganze bestätigen.

    Controller muss natürlich immer feste IP haben.

    Beim Dell Switch darauf achten das die Ports an welchem die AP hängen alle Netzwerke durchlassen


    PS.

    Sollte das gehen, immer im Hinterkopf behalten, sollte der Controller Mal umziehen muss die IP in der Einstellung wieder angepasst werden (das vergessen hat mich Stunden der Suche gekostet)