Geräte Topologie nicht mehr sichtbar

  • Nutzt du Safari?

    Ich nutze auch kein Safari, sondern FF, aber alternativ auch gelegentlich GC und EGDE.

    In diesem Fall hier nützt das aber alles nichts.


    Alles in die Cloud? :/
    Das erlebe ich gerade ganz aktiv bei den Telefonie-Servern, also das was man früher "Telefonanlage" genannt hat.

    Die Anzahl an vernünftig funktionierende Vor-Ort-Systemen nimmt rapide ab.


    (Fast) alle Netzbetreiber bieten Cloud-Systeme an und/oder erschweren die Inbetriebnahme der Durchwahl-Anschlüsse auf lokalen Systemen durch proprietäre Konzepte (habe ich gerade bei vodafone erlebt :thumbdown:).


    Falls UniFi keine Möglichkeit mehr bieten sollte, das System lokal zu administrieren, wäre das auch nicht mehr mein System.

    Mir reicht es schon, dass der CloudKey nach Hause telefoniert ... lieber per VPN zum Netzwerk verbinden und dann lokal arbeiten; da weiß ich wofür ich verantwortlich bin und kann die Funktionen selber steuern.

    Verantwortung ist überhaupt so eine "ungeliebte" Sache geworden ... aber das ist ein ganz anderes Thema. :rolleyes:


    Back to topic: Hat noch jemand eine Idee für mich, wie ich die Topologie wieder sichtbar mache?

    Nur weil Du Recht hast bedeutet das nicht, dass ich Unrecht habe.
    Du hast das Leben nur noch nicht von meiner Seite aus gesehen.

    Beispiel: was für den Einen eine 6 ist, ist für Andere eine 9

  • Ich glaube die Topologie wirst Du nicht sichbar machen können.

    In meinen Augen ist das ein Java Fehler. in der Software Programmierung.


    Sie legen da nicht mehr soviel Wert drauf, eben weil alles in die Cloud soll.


    Problem ist, wie Du schon selbst sagst, das bald alles in der Cloud ist. Ich kenne jetzt kein

    System in dem Preissegment welches ich empfehlen könnte.

  • Ich glaube die Topologie wirst Du nicht sichbar machen können.

    In meinen Augen ist das ein Java Fehler. in der Software Programmierung.


    Sie legen da nicht mehr soviel Wert drauf, eben weil alles in die Cloud soll.

    ;( schlechte Aussichten


    Haben wir hier irgendjemanden, der mit dem amerikanischen Forum affin ist und dort mal nachfragen oder mir einen Tipp geben könnte wo ich nachfragen kann?

    Nur weil Du Recht hast bedeutet das nicht, dass ich Unrecht habe.
    Du hast das Leben nur noch nicht von meiner Seite aus gesehen.

    Beispiel: was für den Einen eine 6 ist, ist für Andere eine 9

  • Darf ich hier an der Stelle kurz Nachfragen da ich ein Verständnisproblem habe.


    Vorweg, ich nutze ja eine UDM-Pro (vielleicht ist das auch gleich die Antwort auf meine Frage?) und hier habe ich derzeit 2 Möglichkeiten um eine Verbindung herzustellen.


    1. Ich verbinde mich über www mit meinem Ubiquiti Account und logge mich so (über die Cloud?) in die UDM-P ein.

    Dabei sehe ich unten in der Verbindung die Weltkugel mit einem Strich zur UDM-Pro und die grüne Ampel (der grüne Punkt beim roten Pfeil) zeigt mir die Onlineverbindung an.

    Mit einem Bild wird es vielleicht Verständlicher:




    2. Ich verbinde mich direkt über die interne Heimnetz-IP mit meiner UDM-Pro, also nur eine lokale Verbindung.

    Hier ist auch unten die Weltkugel mit dem Strich zur UDM-Pro NICHT vorhanden und die grüne "Online"-Ampel nicht zu sehen.

    Sollte passen da ich ja mein Heimnetzwerk nicht verlasse und "direkt" in die UDM-Pro verbinde.



    Man kann auch an der kleinen grünen unscheinbaren "Ampel" (=der grüne Punkt oben in Bild 1) erkennen, das man "online" Verbunden ist.

    Die grüne Ampel zeigt die aktive Verbindung an.

    Ich meine den grünen Punkt vor der grossen Überschrift Dream Machine Pro der nur bei der Onlineverbindung da ist.


    "Nachteil" bei Variante 2, ich sehe die Backup nicht welche in der Cloud liegen und kann sie nicht aufrufen.

    Ich könnte nur die bei mir lokal angelegten Backupdateien vom lokalen Speicher holen.


    ABER egal ob ich Variante 1 oder 2 nutze, die Topology funktioniert hier weiterhin.

    Oder, siehe Eingangsfrage, hat dies damit zu tun das ich eine UDM-Pro verwende und hier das Topology Anzeigeproblem nicht Auftritt, selbst dann nicht wenn ich "lokal" Einsteige, ohne Cloud?


    Nach einen Unterschied gibt es beim Einloggen in die UDM-Pro über die Cloud, also über www:



    Sri @all für die Zwischenfrage.

  • Warum bei mir die Topology funktioniert, egal mit welcher Variante und bei anderen nicht.

    Konkret ob es an der UDM-Pro und deren integrierten Controller liegen kann, da sich dieser offenbar anders Verhält.

    Leider kann ich, wie schon an anderer Stelle berichtet, den windows Controller nicht benutzen. Der hat bei mir noch nie funktioniert.

    Habe ich damals Installiert lange bevor ich überhaupt ein einziges Unifi Gerät hatte, vielleicht was das ein Fehler.


    Jedenfalls schaut es bei mir seit der ersten Installation immer gleich aus und endet mit immer dieser Fehlermeldung:


    Wie erwähnt, ist kein Problem. Nachdem ich dann die ersten Unifi Geräte hier hatte und Installiert hatte, ist der Zugriff direkt und online kein Problem.

    Nur über diese win10 APP geht es immer noch nicht. Ich habe mich aber nicht weiter damit beschäftigt.

  • und bitte darauf achten auf einem 64bit System 64bit Java installieren.

    Ein 32bit Java auf einem 64bit Windows stellt grundsätzlich kein Problem, aber eben der Unifi Controller mag das nicht.

  • ahhhhhhhhhhh sascha321, DANKE für den Schubs in die richtige Richtung.

    Wenn ich mal dazu komme kann ich bei den 6 Clients nachschauen/suchen wer davon der Verursacher ist.



    Danke für den Denkanstoss. Aber ich möchte das eigentliche Thema topology hier nicht weiter "Missbrauchen".

    Bei Bedarf mach ich ein eigenes Thema dafür auf.

  • Warum bei mir die Topology funktioniert, egal mit welcher Variante und bei anderen nicht.

    Ja ... das ist genau die Frage.


    An irgendeiner Java Applikation liegt es aber recht sicher nicht, dass die Topologie verschwunden ist.

    Zur Erklärung: Ich warte und pflege hier knapp 30 UniFi-Systeme meiner Kunden (alle mit eigenem, separaten CloudKey) und habe zu fast allen nicht nur CloudZugriff, sondern auch VPN, kann also direkt (lokal) damit arbeiten.

    Dazu wird üblicherweise ein Fernwartungssystem bei mir im Betrieb benutzt, aber auch einer der Service-PCs von mir und/oder meinen Mitarbeitern vor Ort.


    Die Topologie wird aktuell bei lediglich einem der Kundensysteme nicht angezeigt, bei allen anderen schon, und zwar ganz egal welchen Rechner ich zur Ansicht benutze und auf welchem Weg ich dorthin gelange (Cloud, VPN oder unmittelbar vor Ort).


    Und noch was ... ich hatte das hier in meinem eigenen privaten System mal nachgestellt und konnte das Verschwinden der Topologie sogar provozieren, indem ich die IP-Adresse des CloudKey G2+ geändert habe.
    Allerdings bitte ich um Nachsicht, dass ich das jetzt nicht nochmals ausprobieren möchte, weil die Wiedereinrichtung nur mittels Reset und vollständiger Neueinrichtung des Keys funktioniert hat.

    Das Wiedereinspielen eines alten BackUps hatte nicht geholfen.


    CU, Axel

    Nur weil Du Recht hast bedeutet das nicht, dass ich Unrecht habe.
    Du hast das Leben nur noch nicht von meiner Seite aus gesehen.

    Beispiel: was für den Einen eine 6 ist, ist für Andere eine 9

  • Hallo


    Und deine Kunden haben alle den gleichen Software stand, CloudKey, Java, Windows, Updates?


    Was verstehst du unter provozieren? Bei meinem Kollegen verschwindet das Fenster auch immer, er hat aber keinen CloudKey sondern die Software auf einem Windows PC installiert.


    Gruss Sascha

  • hallo


    muss mich da mal einklingen!


    Habe die USG und den Controller schon neugestartet doch ohne erfolg.

    Das problem tritt erst seit gestern auf (neue Firmware installiert).


    Gibt es da eine Pauschale Lösung?

    Es ist nur die Topologie die nicht richtig ANgezeigt wird.


    Alle AC haben in der einzelansicht die Korrekte verbindung...


  • Was verstehst du unter provozieren?

    na eben so wie ich das geschrieben habe ... provozieren => mutwillig herbei führen

    das Verschwinden der Topologie sogar provozieren, indem ich die IP-Adresse des CloudKey G2+ geändert habe.



    Gibt es da eine Pauschale Lösung?

    bisher ist nur "Werksreset und komplette Neuinstallation des CK" bekannt :(

    Nur weil Du Recht hast bedeutet das nicht, dass ich Unrecht habe.
    Du hast das Leben nur noch nicht von meiner Seite aus gesehen.

    Beispiel: was für den Einen eine 6 ist, ist für Andere eine 9

  • dannach habe ich ein altes backup eingespielt

    ... und? was ist dann passiert?
    ...und falls dann alles wieder da war, dann ist das dennoch nicht die Regel, siehe:


    Das Wiedereinspielen eines alten BackUps hatte nicht geholfen.

    Da ich den Fehler bewusst herbei führen konnte, war auch die Vorbereitung darauf nicht so problematisch und es konnte ein tadelloses BackUp eingesetzt werden.

    Nur weil Du Recht hast bedeutet das nicht, dass ich Unrecht habe.
    Du hast das Leben nur noch nicht von meiner Seite aus gesehen.

    Beispiel: was für den Einen eine 6 ist, ist für Andere eine 9

  • Hallo Leute,


    bin neu hier. Und habe mich auch hauptsächlich wegen des hier behandelten Themas in diesem Forum angemeldet. Freue mich ab jetzt bei euch zu sein. ;)


    Seitdem ich meinen Controller (auf CK2) auf die Firmware Nr. 6.2.25 upgedatet habe, besteht bei mir auch das Problem mit der Topologie. Sie wird entweder gar nicht oder fehlerhaft (nur ein AP) angezeigt. Mittlerweile ist der Controller auf v6.2.26 und es hat sich noch nichts gebessert.



    Gerade als ich diesen Beitrag schreibe, schaue ich sicherheitshalber nochmal in den Controller und siehe da. Heute wird die Topologie wieder angezeigt. Irgendwie seltsam ... 8| ... kann das jemand von euch bestätigen? Funktioniert die Topologie bei euch auch wieder?



    P.S. Kann mir noch jemand sagen wie ich den drahtgebundenen Uplink zwischen den APs weg bekomme? Meine APs hängen alle drahtgebunden an einem nicht Unifi Switch und sollen nebeneinander agieren. Wie sie es früher auch gemacht haben. Jetzt sind diese seit Neuestem aber anscheinend per Uplink miteinander verbunden. Was wir die jetzt wieder funktionierenden Topologie auch so anzeigt. Kleiner Screenshot anbei!


    Jemand eine Idee wie ich sie wieder alle autag nebeneinander betreiben kann?

  • Willkommen im Forum.


    Soweit ich es Verstanden habe, funktioniert die Darstellung nur mit Unifi Geräten korrekt.

    Wenn du die einzelnen AP öffnest, dort solltest du den korrekten Uplink sehen können, sofern dein "Nicht"-Unifi Switch die korrekten Daten an den Controller liefert.

    Dein Bild zeigt auch eine "Drahtverbindung", Funkverbindungen werden mit strichlierter Linie dargestellt.

    Also ein Tablet "funkt" zum AP TV und von dort geht es Drahtgebunden zum Switch, wird aber nicht angezeigt da kein Unifigerät.