U6-LR bekomme ich nicht als AP ins Netz

Es gibt 24 Antworten in diesem Thema, welches 956 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von moonsorrox.

  • Guten Tag,


    ich habe das Problem das ich meine AP einfach nicht konfigurieren kann.
    Bitte dran denken ich habe kein weiteres Gerät von Unifi, da es aber die Möglichkeit gibt einen eigenständigen Unifi Access Point einzurichten mit der App habe ich dieses probiert.


    Es steht ja auch in der Anleitung

    - Versorgen sie ihren AP mit Strom

    - scannen sie den QR-Code


    das mache ich auch scanne also und er sagt Verbinden, dann möchte er sich mit einem WLAN verbinden, welches die MAC Adresse des AP ist, dann sagt er Verbindung fehl geschlagen.
    Dann kommt eine weitere Meldung er möchte sich verbinden mit MT7622_2G auch das funktioniert nicht, dann soll ich es erneut probieren.
    Und so geht das Spielchen weiter.

    Was ich noch probiert habe mich auf den AP mit SSH aufzuschalten, hier habe ich so einige Begriffe im Internet gefunden, das funktioniert auch alles, aber mehr auch nicht.

    Dann habe ich praktisch per SSH so einige Dinge probiert
    Default IP 192.168.1.20 komme ich drauf dan habe ich probiert eine ander IP zu vergeben nämlich eine die zu meinem Netzt passt
    ip address add 10.0.0.23/24 dev br0 eingegeben

    ip route add default via 10.0.0.1 eingegeben, dann mal das Kabel am PoE umgesteckt in mein Netzwerk, aber ich kann den AP nichtmal anpingen. Reset gemacht

    Werksreset gemacht alles das funktioniert, aber mehr auch nicht.

    <br>

    Bin jetzt mit meinem Latain am Ende, kann mir jemand sagen was ich falsch mache warum er z.B. wenn ich ihn in mein lokales Netz hänge keine IP per DHCP bekommt. Das Teil ist zickig und ja ich habe schon im Internet gelesen das es einige APs von Unifi gibt die Schwierigkeiten machen, meiner ist wohl so einer. Aber eine Lösung habe ich nicht gefunden.

    Vielen Dank schon mal vorab


    Was ich noch probiert hatte ich habe einen virtuellen Controller aber auch hier taucht er nicht auf<br>

  • moonsorrox

    Hat den Titel des Themas von „U6-LR bekomme ich nicht asl AP ins Netz“ zu „U6-LR bekomme ich nicht als AP ins Netz“ geändert.
  • Default IP 192.168.1.20

    Moin, das ist die Fallback IP, die bekommt er automatisch, wenn kein DHCP-Server läuft oder es ein Problem damit gibt. Er sollte auf jeden Fall eine IP aus deinem Pool bekommen, sonst ist da schon etwas im Argen. Teste mal an dem Port mit einem Laptop oder anderem Gerät, ob du da eine IP zugewiesen bekommst.


    Gruß hommes

    Umfrage G3 Instant Preisgestaltung

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • Genau das hatte ich schon vermutet, aber ein Laptop hatte ich dran und der bekommt sofort eine IP.
    Ich habe den DHCP auch schon auf dem Unifi Controller benutzt, dann wieder ausgeschaltet und den von der OPNsense genutzt, aber der AP hat keine IP bekommen.
    Und nun..?

    Wenn der AP doch die Zicke im Netz ist..? wie kann ich die schlachten


    EDIT:// so nochmal getestet heute Abend, Laptop bekommt sofort eine IP, der AP leider nicht

  • Kabel zum AP defekt?

  • Hatte ich auch schon drüber nachgedacht jkasten

    Umfrage G3 Instant Preisgestaltung

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • Nein alles OK, dass sind die mindest Dinge die ich vorher selber ausschließe
    Also der DHCP Server in dem Fall meine OPNsense vergibt IP getestet mit dem gleichen Kabel am PoE Injektor, also das gleiche Kabel raus in den Laptop, sofort bekommt er eine IP aus meine lokalen Netz Kabel wieder rein den AP resettet und nix ich komme mit dem Laptop und der entsprechend eingestellten IP 192.168.1.20 in dem Fall hat der Laptop dann die 192.168.1.88 von mir statisch vergeben und per SSh sehe ich den AP und kann dort die Befehle eingeben.

    Ich dachte ich kann dann per SSH eine IP vergeben was auch mit dem Befehl "ip address add 10.0.0.23/24 dev br0" funktioniert dann kann ich mir die Config anschauen und das war es dann auch.
    Heißt ich habe ihm die IP 10.0.0.23 aus meinem lokalem Netz gegeben ebenfalls mit dem Gateway, aber wenn ich dann das Kabel umstecke kann ich ihn noch nicht mal anpingen, oder habe ich da einen Denkfehler drin geht das so nicht?

  • ein kurzer Zusatz von mir. Heute habe ich den AP wieder an den Strom angeschlossen und er hat ab und an blau geblinkt damit meine ich dieses schöne Blau, das ist doch ein Zeichen das er irgend etwas gemacht, oder ich habe die Seite aufgesucht wo das mit dem blinken angezeigt wurde, es war ein blinken alle 5s ca.
    Das hatte er bisher nicht gemacht.! Nun ich habe ihn mit einem IP Scanner in meinem Netz gesucht aber nicht gefunden auch der Controller hat ihn nicht gefunden.
    Dann habe ich einen Rest gemacht den mit 10sec. nun leuchtet er wieder durchgehend in diesem schwachen hässlichen blau oder auch dreckig weiß sage ich mal.
    Warum hat er also heute ab und zu mit diesem schönen blau geleuchtet und geblinkt.
    Ich möchte den AP so gerne einsetzen hier bei mir, aber ich kriege echt die Pimpanellen mit den Teil, Ich zieh ihn nun am Tage schon mehrmals wieder raus, aber er ist wohl wieder auf die Werkseinstellungen zurück.
    Habe die OPNsense jetzt per DHCP nur im Bereich ab 200er IPs eingestellt damit ich ihn dann schneller finde, aber er tut mir den Gefallen nicht.

  • Moin, ist bestimmt weit hergeholt, aber liegt es am Controller :thinking_face:.

    Umfrage G3 Instant Preisgestaltung

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • Was ich absolut nicht verstehe, ich gehe mit dem Laptop per SSH auf den AP das klappt ja mit der IP 192.168.1.20
    Jetzt gebe ich dem AP auf der eth0 Schnittstelle eine IP z.B. 10.0.0.23 mit ifconfig frage ich die ab und sie ist auch auf der eth0, jetzt stecke ich das Netzwerk Kabel mal um auf mein Netzwerk und er wird nicht gefunden noch nicht mal anpingen kann ich den.
    Gehe ich jetzt wieder zurück stecke das Netzwerkabel vom Laptop an und schaue nach dem erneuten Login wieder nach, hat die eth0 immer noch meine 10.0.0.23

    Warum ist das blöde Ding nicht zu finden. Ich gebe jetzt auf, wenn keiner mehr einen Einfall hat


    Etwas fällt mir noch ein, kann ich den AP mit zu einem Bekannten und ihn dort mit der UDM Pro finden lassen und ihm dann eine Feste IP geben.
    Dann wieder mit nach Hause nehmen und bei mir anstecken, würde das funktionieren oder ist der AP wenn er vom System abgemeldet ist bei mir nicht zu gebrauchen.?

  • Nimm dir doch einfach mal einen x-beliebigen Switch, stecke daran den AccessPoint & deinen Laptop (mit der UI Controller Software oder wo befindet sich eigentlich der "virtuelle Controller"?) mit fester IP aus dem 192.168.1.0/24 Bereich.

    Den AP mal eine Minute laufen lassen und danach solange die Reset Taste gedrückt halten bis er anfängt zu blinken. Ich würde hierbei vielleicht sogar mal Wireshark laufen lassen um zu schauen was geloggt wird. Schwierig ist das bei Unifi eigentlich nicht; da habe ich schon ganz andere (tolle) Sachen erlebt. :smiling_face_with_sunglasses:


    Vielleicht findet sich ja sogar ein User in deiner Nähe. 4 Augen sehen mehr als 2. :winking_face:

  • Du wirst lachen das habe ich heute gemacht noch nicht mal wenn ich vom Laptop auf den Switch gehe und den AP an den Switch hänge funktioniert es nicht ich komme mit Putty nicht mehr drauf.

    2. Szenario heute mein PC die IP 129.168.1.12 gegeben, dem virtuellen Controller die IP 192.168.1.15 und nun mit dem IP Scanner dem AP natürlich auch im Netz und der AP wurde nicht aufgelistet der ja abgefragt die 192.168.1.20 hat

  • Nein das hatte ich aber schon geschrieben irgendwo oben.
    Der Controller befindet sich in einem LXC auf meinem Proxmox


    Der Controller hat die IP 10.0.0.15

    Im Netz habe ich eine OPNsense die auch die DHCP IPs vergibt und da sollte sich der AP eigentlich eine holen, macht er aber nciht

    Ich habe den DHCP auch schon ausgeschaltet und am Controller eingeschaltet auch hier bekommt der AP nichts


    Ich hatte ja gestern kurz das cih den AP richtig blau habe linken gesehen, habe ich weiter oben ja gefragt. Heute nun wieder dieses schwache blau oder dreckig weiß

  • Schwierig. Ohne Screenshots deiner UI Controller Settings oder weiteren Infos (Welchen Injektor etc. nutzt du eigentlich?) kann ich Dir da wohl leider erstmal nicht helfen. Sorry.


    Ich möchte dir ja nicht zu nahe treten aber kannst du bitte mal erklären wie sich die LED am AP verhalten hat als du Reset gedrückt hast? Ich werde das Gefühl nicht los das sich der AP nicht vollständig zurückgesetzt hat. Jaaa mir ist klar dass er bei deinen vielen Tests dann sogar mal unter 192.168.1.20 erreichbar war aber es ist schon sehr seltsam wenn auch das "auf einmal" nicht mehr funktioniert.

    Es könnte wirklich an Kleinigkeiten liegen... :thinking_face:

  • ich habe sehr große Hilfe über ein paar Leute bei Discord gehabt heute, wir sind zu dem Entschluß gekommen das der AP einfach keine IP bekommt oder nimmt wie auch immer. Wir haben jetzt über Stunden Dinge ausprobiert und es geht nichts.
    Folgendes als Hinweis nur so wir werden das hier jetzt nicht klären aber ich möchte zumnidest für viele Hilfesuchende einiges schreiben.

    Der AP ist erreichbar unter seiner default IP 192.168.1.20 gehe ich direkt mit dem Laptop und putty da ran kann ich über eingabe von info einiges sehen.
    Bekannt ist das einige APs einen bug mit DHCP haben, ich habe wohl einen erwischt., egal

    ich habe heute per WinSCP auch eine neue Firmware 6.2.49.14111 drauf geflasht, aber der AP bleibt hartnäckig unter seiner default IP erreichbar.

    Nächste Schritt den AP direkt an meiner OPNsense angeschlossen auch hier bekommt er keine IP per DHCP.
    Jetzt kommt der absolute Clou ich habe damit ich weiter auf den AP komme und gleichzeitig den Laptop anschließen kann einen einfachen Switch dazwischen gehangen Laptop --> Switch --> AP nun sollte ich wieder auf den AP kommen und kann noch etwas dazu schalten so mein Netzwerk mit Controller oder was auch immer... Aber selbst diese einfache Verbindung läßt mich nicht mehr auf den AP kommen einfach nur Switch Laptop Ap dran...

    Jetzt soll mir noch einer sagen was das ist.

    Eben kan jemand der zündene Funke ich soll den AP mal direkt an die Fritzbox hängen ob er eine IP bekommt, da ja mein Fritzbox vor der OPNsense ist hat sie natürlich auch eine andere IP, aber auch hier bekommt der AP keine IP von der Fritzbox..


    So und nun soll es auch genug sein... kaputt kann er ja auf eine Art nicht sein, sonst hätte ich heute nicht die neue Firmware drauf bekommen.