GPS Tracking in Eigenregie

Es gibt 204 Antworten in diesem Thema, welches 16.433 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von vip-klaus.

  • Moin zusammen, hier vielleicht ein spannendes Thema was den ein oder anderen interessieren könnte.


    Unter anderem sind jkasten und ich im Thread "Was habt ihr zuletzt gekauft" auf dieses Thema aufmerksam geworden und führen es hier weiter, da es wahrscheinlich doch etwas größer werden wird.


    Es soll um Auffinden von Gegenständen wie Auto, Motorrad usw. gehen, nicht Frau oder Ehemann. :winking_face:


    Was wird an Hardware benötigt, vielleicht auch Kosten die nachher entstehen, Software, wir schauen mal was hier so alles kommt und freue mich hier dieses Thema aufzuarbeiten.


    Gruß hommes

    Umfrage G3 Instant Preisgestaltung

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • Im Auto und im Motorrad habe ich dieses System im Einsatz. Ist aber nicht wirklich klein und wohl eher nicht für einen E-Roller geeignet. Was mit daran gefällt, ist die Trackaufzeichnung, die man via App oder Webseite aufrufen kann und die Alarmmeldungen bei Erschütterung, GPS-Signalverlust und unterbrochener Spannungsversorgung. Ich hab das seit Jahren, vermutlich gibt es inzwischen schon kleinere/ bessere Systeme.


    Preise und monatliche Kosten seht ihr auf der Seite.


    Gruß

    Klaus

  • Ich hab angefangen mich damit zu beschäftigen wegen meinem E-Scooter. Ich wollte aber nicht irgendwelche Systeme mit monatlichen kosten und vor allem nicht meine Daten in irgend einer Cloud in China haben.


    Als Software nutze ich Traccar, das kann man sich zuhause auf einem Server installieren oder sogar als Addon in Home Assistant. https://www.traccar.org/


    Vorteil, alles bleibt lokal und man hat die volle Kontrolle über die Daten. Dadurch das es bei mir im Home Assistant läuft, kann ich auch noch diverse Benachrichtigungen nutzen.


    Als GPS Tracker sind diese hier zb Empfehlenswert: https://www.amazon.de/SinoTrac…ack&qid=1692350351&sr=8-3


    Als SIM Karte nutze ich die kostenlose Variante von https://www.netzclub.net/. Die beinhaltet 200MB Datenvolumen im Monat die mehr als ausreichend sind. (Verbrauche ca 10MB im Monat).


    Programmieren kann man den Tracker dann per SMS. Das muss man auch nur einmal machen.


    Danach kann man die Daten in Traccar per Webseite oder Handy App abrufen.

  • Interessantes Thema


    Einige Ninebot/Segway Scooter haben ja Apples "FindMy" Technik, also die Airtag-Technik direkt eingebaut. Dies funktioniert sehr gut, solange (fremde)iPhones in Reichweite sind bzw mal "vorbeigehen".

    Sicher, dadurch ist man von Apple Devices (auch wildfremde) abhängig, aber bei dem heutzutagigen Marktanteil von Grob 30% sollte dies kein Problem mehr sein

    Vorteile:

    -sehr geringer Stromverbrauch

    -nicht entfernbar/demontierbar, da direkt in der Hardware integriert

    -funktioniert quasi weltweit


    Nachteile:

    -Es muss ein Apple Device in Reichweite sein, um den aktuellen Standort zu übertragen

    -Man selbst benötigt ein iPhone, um dies nutzen zu können



    Für Geräte (Räder, Scooter) ohne Findmy gibts a Dritthersteller Markt simple, unauffällige Radglocken, in denen ein Airtag versteckt werden kann


    https://www.amazon.de/AirBell-Fahrrad-Klingel-Durchmesser-Diebstahlsicherung-Halterung/dp/B09MFPPYC6?crid=3FLSK2XCMJ53K&keywords=radglocke%2Bairtag&qid=1692350423&sprefix=radglocke%2Bairtag%2Caps%2C186&sr=8-4&th=1&linkCode=ll1&tag=childhelp-21&linkId=427b6d0640336c6b34272e2904d42b71&language=de_DE&ref_=as_li_ss_tl

  • Das mit den Airtags hatte ich ausprobiert... Das war mir aber viel zu ungenau. Mit dem Tracker, den man auch nicht so einfach ausbauen kann, finde ich meinen Roller sofort und bekomme auch sofort eine Nachricht wenn der bestimmte Bereiche verlässt. Die einzige Voraussetzung ist Handyempfang.


    EDIT: Ach ja, von den Kosten ist bis auf den Tracker (30-50€) auch nichts weiter.

  • Ich suche was für meine Katzen, die sich draussen in der Nachbarschaft rumtummeln. Leider sind die Module noch so gross, dass diese schnell als Fremdkörper Wahrgenommen werden und abgestreift werden :frowning_face:

    ⢀⣴⠾⠻⢶⣦⠀ Debian - The universal operating system user
    ⣾⠁⢠⠒⠀⣿⡁ https://www.debian.org
    ⢿⡄⠘⠷⠚⠋⠀
    ⠈⠳⣄⠀

    :right_arrow: Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch) :left_arrow:

  • auf 5m ca genau(vorallem im städtsichen) ? rest über Nahfeldtracking von ios, auf 10cm genau

    Ja, wenn ein Handy in der Nähe ist. Genau das war mein Problem, da habe ich nur alle X Kilometer mal nen Update bekommen. Mit dem Tracker kann ich es Live verfolgen wo und wie schnell mein Roller ist.


  • Ich finde die AirTags auch nicht schlecht, allerdings ist die Genauigkeit eher für sowas unbrauchbar und ich meine ich kann, auch wenn ich nicht Besitzer des AirTags bin, diesen deaktivieren und bekomme immer angezeigt, wenn ich einen AirTag in meiner Nähe habe und er länger bei mir ist, scheidet also für ein Tracking mMn. aus.


    Im Auto und im Motorrad habe ich dieses System im Einsatz.

    Ja Größe und auch die monatlichen Kosten sind auch nicht zu vernachlässigen, da hat man bei mehreren schnell mal ein paar € im Monat.


    jkasten, ist die Handykarte im Monat im kleinsten Tarif wirklich kostenlos, oder überlese ich etwas? Das sieht echt interessant aus.

    Umfrage G3 Instant Preisgestaltung

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • Ich suche was für meine Katzen

    Es liegt ja nicht am Tracker, eher an der Größe deiner Katzen, ab Luchs aufwärts wird es denke ich gehen :winking_face:.

    Umfrage G3 Instant Preisgestaltung

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • ist die Handykarte im Monat im kleinsten Tarif wirklich kostenlos, oder überlese ich etwas? Das sieht echt interessant aus.

    Absolut kostenlos, nutze das schon über ein Jahr dafür. Du bekommst halt Werbe SMS zugesendet. Da die SMS aber der Tracker bekommt ist mir das egal.

  • Es liegt ja nicht am Tracker, eher an der Größe deiner Katzen, ab Luchs aufwärts wird es denke ich gehen :winking_face:.

    Wenns nach mir ginge, würde ich mir 3 Savannah-Katzen (F1) zulegen. Das Areal hätten wir hier :face_with_tongue:

    ⢀⣴⠾⠻⢶⣦⠀ Debian - The universal operating system user
    ⣾⠁⢠⠒⠀⣿⡁ https://www.debian.org
    ⢿⡄⠘⠷⠚⠋⠀
    ⠈⠳⣄⠀

    :right_arrow: Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch) :left_arrow:

  • Ja, wenn ein Handy in der Nähe ist. Genau das war mein Problem, da habe ich nur alle X Kilometer mal nen Update bekommen. Mit dem Tracker kann ich es Live verfolgen wo und wie schnell mein Roller ist.

    das ja, es muss ein iphone im umkreis sein. In der Stadt ja recht einfach, am Land kanns blöd sein (wenn der dieb nicht selbst n iphone hat :grinning_squinting_face: )

  • das ja, es muss ein iphone im umkreis sein. In der Stadt ja recht einfach, am Land kanns blöd sein (wenn der dieb nicht selbst n iphone hat :grinning_squinting_face: )

    Und wenn er selbst eins hat wird er ja auch noch gewarnt von den Dingern.... Taugt meiner Meinung nach nicht mehr wirklich dafür.

  • Ich suche was für meine Katzen, die sich draussen in der Nachbarschaft rumtummeln. Leider sind die Module noch so gross, dass diese schnell als Fremdkörper Wahrgenommen werden und abgestreift werden :frowning_face:

    Oder die Tiere sich selbst strangulieren...wird leider auch oft vergessen und hab ich in der Nachbarschaft auch schon gesehen.... gab schon Böse Worte.

  • Das mit den Airtags hatte ich ausprobiert... Das war mir aber viel zu ungenau. Mit dem Tracker, den man auch nicht so einfach ausbauen kann, finde ich meinen Roller sofort und bekomme auch sofort eine Nachricht wenn der bestimmte Bereiche verlässt. Die einzige Voraussetzung ist Handyempfang.


    EDIT: Ach ja, von den Kosten ist bis auf den Tracker (30-50€) auch nichts weit


    Bei der SIM-Karte steht da "ohne Grundgebühr für 4 Wochen". Und danach?


    Beim Bestellen wollen die ja schon eine Bankverbindung zum Abbuchen haben.

    Diverser Netzwerkkram halt. :upside_down_face:

  • Bei der SIM-Karte steht da "ohne Grundgebühr für 4 Wochen". Und danach?


    Beim Bestellen wollen die ja schon eine Bankverbindung zum Abbuchen haben.

    Ja die Bankverbindung brauchst du um Guthaben aufzubuchen. Da der Vertrag immer 4 Wochen geht, steht da natürlich auch nur ohne Grundgebühr für 4 Wochen. Wie gesagt, dauerhaft kostenlos. Du brauchst nur am Anfang ein paar Euro Guthaben um das Ding zu programmieren.

  • Ich gehe davon aus, dass es zur Sicherheit dient, falls du Kosten verursachst, wenn du nicht einen extra Tarif buchst, sollte es wie jkasten schrieb, auch kostenlos bleiben, da du Werbung per SMS bekommst. Meine Vermutung

    Umfrage G3 Instant Preisgestaltung

    Umfrage Ubiquiti Setup, Danke

    Umfrage Versandkosten EU-Store


    Mein Heimnetz

  • Ich gehe davon aus, dass es zur Sicherheit dient, falls du Kosten verursachst, wenn du nicht einen extra Tarif buchst, sollte es wie jkasten schrieb, auch kostenlos bleiben, da du Werbung per SMS bekommst. Meine Vermutung

    Du musst ja irgendwie Guthaben aufladen und das geht nur per Abbuchung. Die Karte bleibt kostenlos wegen der Werbe SMS.

  • Ja die Bankverbindung brauchst du um Guthaben aufzubuchen. Da der Vertrag immer 4 Wochen geht, steht da natürlich auch nur ohne Grundgebühr für 4 Wochen. Wie gesagt, dauerhaft kostenlos. Du brauchst nur am Anfang ein paar Euro Guthaben um das Ding zu programmieren.


    Sorry, aber so ganz erschließt sich mir die Logik nicht., und ich kommen immerhin mit den deutschen Steuergesetzen klar.


    Ich habe auch nix dagegen, ein paar Euro zu investieren, aber wie passt "dauerhaft kostenlos" zu "ohne Grundgebühr für 4 Wochen"?

    Was ist nach den 4 Wochen?


    Oder ist das so zu verstehen:

    Grundgebühr ist kostenlos, incl. 200MB Datenvolumen, allerdings kosten Telefonate und SMS Gebühren, und da ich für die Konfiguration SMS benötige muss ich ein Guthaben draufladen?


    Wo steht, dass nach den 4 Wochen keine Grundgebühr anfällt?

    Diverser Netzwerkkram halt. :upside_down_face: